Wie wir Vieh nachhaltig züchten können

Viehzucht nachhaltig 3 17
 Die Integration von Bäumen, Gräsern und anderer Vegetation mit grasenden Haustieren könnte eine Lösung für viele der Probleme sein, die mit der Viehzucht verbunden sind. (Luis Moiré Aguilar), Autor zur Verfügung gestellt

Das Essen kennen wir Burger und Steaks können negative Auswirkungen auf die Umwelt haben. Unser Ernährungssystem berücksichtigt ein Viertel aller Treibhausgasemissionen, mit Vieh verantwortlich für mindestens zwei Drittel der landwirtschaftlichen Emissionen in Nordamerika, Asien, Europa und Ozeanien.

Vieh wurde beschuldigt, dazu beigetragen zu haben Abholzung, Verlust der Artenvielfalt, Wettbewerb um essbare Körner und schlechte Tierschutzbedingungen.

Einige der vorgeschlagenen Lösungen umfassen die Umstellung auf mehr pflanzliche Lebensmittel in unserer Ernährung, was gut, aber nicht perfekt ist Nutztiere sichern die Lebensgrundlage von Millionen von Menschen. Rinder, Ziegen und Schafe durch Hühner und Schweine zu ersetzen, wird ebenfalls oft vorgeschlagen, aber das ist ein kurzsichtiger Ansatz tauscht eine Katastrophe gegen eine andere.

Aber ein alternatives landwirtschaftliches System könnte dieses Problem lösen. Es befasst sich nicht nur mit den Umweltauswirkungen der Viehhaltung, sondern bietet auch den Landwirten soziale und wirtschaftliche Vorteile Dazu gehören die Schaffung neuer Arbeitsplätze, die Entwicklung neuer Fähigkeiten, die Reduzierung von Kosten und die Verbesserung ihres Einkommens.

Als Tierarzt u Doktorand an der McGill University der Nachhaltigkeitsübergänge im mexikanischen Viehsektor untersucht hat, weiß ich, dass diese ermutigende Alternative in der Silvopastoralismus liegt.

Nutztiere zu einem Teil der Lösung machen

Silvopastorale Systeme verwenden Agroforstwirtschaft, eine landwirtschaftliche Technik, die natürliche Waldökosysteme nachahmt, und fügt der Mischung Vieh hinzu. Es handelt sich um natürlich vorkommende oder kultivierte Bäume, Sträucher und Gräser, die mit Rotationsbeweidung bewirtschaftet werden.

In der Praxis werden Weiden in kleinere Koppeln aufgeteilt und das Vieh alle paar Tage von einer Koppel zur nächsten bewegt. Auf diese Weise erhalten die abgeweideten Paddocks eine Ruhephase, in der die Vegetation nachwachsen kann und der Mist gleichmäßiger verteilt wird, um den Boden besser zu nähren. Außerdem sind die Tiere nicht auf Gräser angewiesen und ergänzen ihre Ernährung mit Sträuchern, Baumblättern und Fallobst.

Die einfachsten und billigsten Formen silvopastoraler Systeme nutzen vorhandene Naturwälder. Landwirte lassen Tiere auf diesen riesigen Landstrichen grasen, wo sie von Schatten und reichlich Futter profitieren.

Die verwaltungsintensiveren Formen silvopastoraler Systeme kombinieren den hochdichten Anbau von Bäumen für die kommerzielle Nutzung, wie Obst oder Holz, mit proteinreichen Sträuchern und tropischen Gräsern von höherer Qualität und verbesserter Leistung. Diese Systeme bieten höhere Erträge, erfordern aber auch größere technische Kenntnisse und Anfangsinvestitionen für die Implementierung.


 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

Zwischen diesen beiden gibt es eine große Vielfalt silvopastoraler Praktiken die sich an eine Vielzahl von Regionen, Ökosystemen und Budgets anpassen können.

Umweltvorteile dieses uralten Systems

Wissenschaftler untersuchen seit Jahrzehnten die weltweit verwendeten silvopastoralen Systeme und die gesammelten Forschungsergebnisse zeigen ermutigende Ergebnisse.

Erstens hilft es, neue Bäume zu pflanzen (und bestehende zu pflegen). Bekämpfung des Klimawandels durch Speicherung von Kohlenstoff. Außerdem fördert die Biodiversität durch die Bereitstellung von Lebensräumen für mehrere Arten. Erhöhte Biodiversität bedeutet, dass mehr Vögel und Insekten helfen Bekämpfung von Populationen von Zecken und anderen Schädlingen, was dem Vieh zugute kommt.

Zweitens trägt es zur Stärkung des Tierschutzes bei, da Bäume den dringend benötigten Schatten spenden und für ein kühleres Klima unter ihrem Blätterdach sorgen Hitzestress reduzieren. Tiere sind auch in der Lage zu erkunden, zu grasen und zu grasen, da ihre Biologie sie dazu motiviert.

Durch die Rotationsweide kann sich das Land nicht nur erholen, sondern trägt auch zur Steigerung der Produktivität und der Tiergesundheit bei durch Unterbrechung der Lebenszyklen der Parasiten, die Nutztiere befallen.

Höhere Erträge und Gewinne

Studien zeigen, dass Waldbewirtschaftungspraktiken die Produktivität von Flächen verbessern können, die normalerweise getrennt für Landwirtschaft oder Wälder bewirtschaftet werden bis zu 55 Prozent.

Silvopastorale Systeme waren es auch Es wird berichtet, dass es das Gewicht und die Milchproduktion von Rindern erhöht im Vergleich zu herkömmlichen Einkulturen-Weidesystemen.

Die erhöhte Verfügbarkeit und der höhere Nährwert des Futters in diesen Systemen – ermöglicht ohne die Notwendigkeit teurer chemischer Düngemittel und Pestizide – führen zu zusätzlichen Einsparungen.

Darüber hinaus hilft die Diversifizierung, die silvopastorale Systeme bieten die Cashflows zu verbessern und die Anfälligkeit der Landwirte zu verringern bei ungünstigen Marktbedingungen und wetterbedingten Ereignissen. Dies kann direkt aus dem Verkauf von Holz, Früchten, Futter, Tieren oder tierischen Produkten und indirekt durch die wohltuende Wirkung von Bäumen, wie z. B. das zunehmende Eindringen von Wasser in den Boden, geschehen Hochwasserrisiken reduzieren und die Bereitstellung von Futter für die Tiere während der Dürrezeiten.

Viehbestand nachhaltig anbauen2 3 17
 XNUMX % der Rindersterben in Mastbetrieben sind auf schwere Verdauungsstörungen zurückzuführen, an denen sie nach dem Verzehr großer Getreiderationen leiden. (Shutterstock)

Ernährung auf Grasbasis

Die Reduzierung des Einsatzes von energiereichen Futtermitteln, chemischen Düngemitteln und Pestiziden ist der Schlüssel zur Gewährleistung eines nachhaltigen Systems, und es macht einfach finanziell Sinn. Die Fütterung von Tieren mit Gräsern, Sträuchern und Ernterückständen, die für den Menschen ungenießbar sind, ist eine billigere und effizientere Nutzung von Ressourcen.

Vergessen wir das nicht Das Verdauungssystem von Rindern ist an die Aufnahme von grasbasierter Ernährung angepasst und sie sind in der Lage – mit Hilfe von Mikroorganismen in ihrem Darm – die schwer verdauliche Zellulose aus Gräsern in hochwertiges Protein umzuwandeln. Sie müssen nicht um Pflanzen konkurrieren, die sonst von Menschen gegessen werden könnten, und die globale Ernährungssicherheit in Frage stellen.

Tatsächlich können hohe Körnerrationen in der Ernährung von Rindern zu ernsthaften Verdauungsstörungen führen und bis zu 33 Prozent der Rindersterben in Feedlots. Mit 0.4 Milliarden Hektar Ackerland auf der ganzen Welt produzieren Futtermittel für Nutztiere in einer Weise, die mit der Pflanzenproduktion für die menschliche Ernährung konkurriert, sollte ein alternativer Ansatz zur Viehfütterung sicherlich Priorität haben.

Skalierung: Herausforderungen und Chancen

Wenn silvopastorale Systeme eine Triple-Win-Lösung für die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen der Tierhaltung bieten, warum sind sie dann nicht weiter verbreitet?

Agroforstwirtschaft ist wahrscheinlich so alt wie die Landwirtschaft selbst, aber kapitalistische Märkte und eine Politik im nie enden wollenden Streben nach höheren Profiten haben die Landwirtschaft hin zu einer Umstrukturierung umstrukturiert Spezialisierung und Industrialisierung, auf Kosten sogenannter unsichtbarer Sozial- und Umweltkosten.

Die Wissenschaft hat die vielen Vorteile silvopastoraler Systeme gezeigt. Jetzt brauchen wir mehr Forschung zu den Herausforderungen, die ihre Einführung in verschiedenen lokalen Kontexten auf der ganzen Welt einschränken. Wir brauchen Forschung zu Politik- und Marktinnovationen, die den Übergang fördern können. Und wir brauchen auch die gesellschaftliche Bereitschaft zu einer gesunden Reduzierung des Fleischkonsums, insbesondere in den wohlhabenderen Ländern.

Fortschritte sind im Gange. Wir haben schon Fast eine Milliarde Hektar Agrarlandschaften mit über 10 Prozent Baumbedeckung und weitere 1.6 Milliarden Hektar Land der Erde haben das Potenzial, im Rahmen der Agroforstwirtschaft bewirtschaftet zu werden.

Es gibt keine bessere Zeit als jetzt, um eine aktive Rolle bei der Transformation unserer Ernährungssysteme zu übernehmen und nachhaltige Alternativen zu fordern und zu unterstützen.Das Gespräch

Über den Autor

Vivian Argüelles González, Doktorand - Natürliche Ressourcenwissenschaften, McGill University

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Bücher zum Thema

 

Der menschliche Schwarm: Wie unsere Gesellschaften entstehen, gedeihen und fallen

0465055680von Mark W. Moffett
Wenn ein Schimpanse das Territorium einer anderen Gruppe betritt, wird er mit ziemlicher Sicherheit getötet. Aber ein New Yorker kann mit sehr wenig Angst nach Los Angeles - oder Borneo - fliegen. Psychologen haben wenig getan, um dies zu erklären: Sie haben jahrelang festgestellt, dass unsere Biologie die Größe unserer sozialen Gruppen stark einschränkt - bei 150-Personen. Tatsächlich sind die menschlichen Gesellschaften jedoch erheblich größer. Wie schaffen wir es im Großen und Ganzen miteinander auszukommen? Der Biologe Mark W. Moffett stützt sich in diesem paradigmenschädigenden Buch auf Erkenntnisse der Psychologie, Soziologie und Anthropologie, um die sozialen Anpassungen zu erklären, die Gesellschaften binden. Er untersucht, wie die Spannung zwischen Identität und Anonymität definiert, wie sich Gesellschaften entwickeln, funktionieren und scheitern. Übertreffen Waffen, Keime und Stahl und Sapiens, Der menschliche Schwarm zeigt, wie die Menschheit weitläufige Zivilisationen von unerreichter Komplexität geschaffen hat - und was es braucht, um sie zu erhalten.   Erhältlich bei Amazon

 

Umwelt: Die Wissenschaft hinter den Geschichten

von Jay H. Withgott, Matthew Laposata
0134204883Umwelt: Die Wissenschaft hinter den Geschichten ist ein Bestseller für den Einführungskurs in die Umweltwissenschaften, der für seinen schülerfreundlichen Erzählstil, die Integration realer Geschichten und Fallstudien sowie die Präsentation der neuesten Wissenschaft und Forschung bekannt ist. Das 6th Ausgabe bietet neue Möglichkeiten, um den Studenten zu helfen, Zusammenhänge zwischen integrierten Fallstudien und der Wissenschaft in jedem Kapitel zu erkennen, und bietet ihnen die Möglichkeit, den wissenschaftlichen Prozess auf Umweltbelange anzuwenden. Erhältlich bei Amazon

 

Feasible Planet: Ein Leitfaden für ein nachhaltigeres Leben

von Ken Kroes
0995847045Sind Sie besorgt über den Zustand unseres Planeten und hoffen, dass Regierungen und Unternehmen einen nachhaltigen Weg für uns finden, um zu leben? Wenn Sie nicht zu viel darüber nachdenken, kann das funktionieren, aber wird es? Allein gelassen, mit Treibern von Popularität und Gewinn, bin ich nicht allzu überzeugt, dass es so sein wird. Der fehlende Teil dieser Gleichung sind du und ich. Personen, die glauben, dass Unternehmen und Regierungen es besser machen können. Personen, die glauben, dass wir durch Maßnahmen etwas mehr Zeit für die Entwicklung und Implementierung von Lösungen für unsere kritischen Probleme gewinnen können. Erhältlich bei Amazon

 

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.com, MightyNatural.com, und ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

Sie Könnten Auch Mögen

Folge InnerSelf weiter

Facebook-Symboltwitter iconyoutube iconInstagram-SymbolPintrest-SymbolRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

VERFÜGBARE SPRACHEN

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeeliwhihuiditjakomsnofaplptroruesswsvthtrukurvi

MOST READ

Ist es Covid oder Heukot 8 7
So erkennen Sie, ob es sich um Covid oder Heuschnupfen handelt
by Samuel J. White und Philippe B. Wilson
Bei warmem Wetter auf der Nordhalbkugel leiden viele Menschen an Pollenallergien.…
Baseballspieler mit weißen Haaren
Können wir zu alt sein?
by Barry Vissell
Wir alle kennen den Ausdruck: „Du bist so alt, wie du denkst oder fühlst.“ Zu viele Menschen geben auf…
Inflation weltweit 8 1
Die Inflation steigt weltweit
by Christoph Decker
Der Anstieg der US-Verbraucherpreise um 9.1 % in den 12 Monaten bis Juni 2022, der höchste in vier …
Salbeiwischstäbchen, Federn und ein Traumfänger
Reinigen, Erden und Schützen: Zwei grundlegende Praktiken
by MaryAnn DiMarco
Viele Kulturen haben eine rituelle Reinigungspraxis, die oft mit Rauch oder Wasser durchgeführt wird, um zu helfen,…
Menschen umdenken 8 3
Warum es schwierig ist, die falschen Überzeugungen von jemandem in Frage zu stellen
by Lara Millmann
Die meisten Menschen denken, dass sie ihre Überzeugungen mit einem hohen Maß an Objektivität erlangen. Aber neuerdings …
Einsamkeit überwinden 8 4
4 Möglichkeiten, sich von der Einsamkeit zu erholen
by Michelle H Lim
Einsamkeit ist nichts Ungewöhnliches, da es sich um eine natürliche menschliche Emotion handelt. Aber wenn ignoriert oder nicht effektiv …
Kinder, die vom Online-Lernen profitieren 8 2
Wie manche Kinder beim Online-Lernen Erfolg haben
by Anne Burke
Während Medien oft über negative Aspekte der Online-Schulung zu berichten schienen, war dies keine…
Covid und ältere Menschen 8 3
Covid: Wie vorsichtig muss ich immer noch mit älteren und gefährdeten Familienmitgliedern umgehen?
by Simon Kolstoe
Wir haben COVID alle ziemlich satt und sind vielleicht scharf auf einen Sommer voller Ferien, gesellschaftlicher Ausflüge und…

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | Innerpower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com | Innerself Vermarkten
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.