warum stagflation 3 11
 Der Gaspreis ist in den USA in die Höhe geschnellt AP Foto/Ashley Landis

Ökonomen konzentrieren sich in der Regel auf die drei großen makroökonomischen Variablen: Bruttoinlandsprodukt, Arbeitslosigkeit Schwellungen und Blutungen Inflation.

Jede Kennzahl erzählt ihre eigene wichtige Geschichte darüber, wie es der Wirtschaft geht. Das BIP – oder die Gesamtproduktion aller produzierten Waren und Dienstleistungen – zeigt uns, was die Gesamtwirtschaft tut, die Arbeitslosigkeit sagt uns etwas über die Beschäftigungssituation und die Inflation misst die Preisbewegung.

Aber ihre Geschichten überschneiden sich auch. Und leider überbringen sie uns normalerweise nicht alle gleichzeitig gute Nachrichten.

Unter normalen Umständen gibt es Kompromisse. Ein starkes BIP-Wachstum und eine niedrige Arbeitslosigkeit sind normalerweise nicht möglich, ohne die Schmerzen einer höheren Inflation zu erleiden. Und wenn es Ihnen gelingt, die Inflation niedrig zu halten, geht das normalerweise auf Kosten eines gedämpften BIP und möglicherweise einer höheren Arbeitslosigkeit.


Innerself-Abonnieren-Grafik


Also, normalerweise gibt es einige gute Nachrichten und einige schlechte Nachrichten. Aber bei Stagflation gibt es keine guten Nachrichten.

Es kommt zu einer Stagflation wenn die Wirtschaft sowohl wirtschaftliche Stagnation – Stillstand oder Rückgang der Produktion – als auch hohe Inflation erlebt. Darüber hinaus wird eine angeschlagene Wirtschaft die Arbeitslosigkeit in die Höhe treiben.

Mit anderen Worten, alle drei makroökonomischen Indikatoren gehen in die falsche Richtung.

Haben die USA das schon einmal erlebt?

Zuletzt geschah dies in den USA in den 1970er Jahren. eine andere Zeit, in der die Energiepreise in die Höhe schnellten.

Als Folge eines Embargos angeführt von der OPEC, ein Kartell erdölproduzierender Länder, die Rohölpreis verdoppelt von 1973 zu 1975.

Länder wie die USA, die viel Öl importierten, erlebten sowohl eine hohe Inflation als auch eine Rezession. Der Verbraucherpreisindex erstmals seit den 10er Jahren über 1940 %, Arbeitslosigkeit stieg von 4.6 % im Jahr 1973 auf 9 % in 1975 und der Das BIP stürzte ab.

Die gleichen Ereignisse – die OPEC treibt die Preise in die Höhe, die Inflation steigt in die Höhe, Volkswirtschaften versinken in einer Rezession – nur wenige Jahre später wiederholt. In dieser Zeit bedeuteten steigende Arbeitslosigkeit und geringere Geschäftstätigkeit, dass jeder weniger Geld hatte, aber die steigende Inflation bedeutete, dass jeder Dollar jeden Tag ein bisschen weniger wert war.

Außerdem diese Erfahrung mit Stagflation die Lebensweise der Amerikaner grundlegend verändert und leitete eine Ära der Kraftstoffeinsparung und Rationierung ein, die es seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr gegeben hat.

Was verursacht Stagflation?

Der Ursachen der Stagflation werden von Ökonomen immer noch heiß diskutiert. Vor den 1970er Jahren glaubten sie im Allgemeinen nicht, dass eine stagnierende Wirtschaft sowohl eine hohe Inflation als auch eine hohe Arbeitslosigkeit haben könnte. Das hatten Ökonomen gedacht Arbeitslosigkeit und Inflation waren umgekehrt miteinander verbunden.

Es gibt eine wenige verschiedene Theorien wie jedoch eine hohe Inflation und eine stagnierende Wirtschaft koexistieren können.

Der häufigste ist, dass es zu einer Stagflation kommt, wenn es zu einem sogenannten negativen Angebotsschock kommt. Das heißt, wenn etwas, das für eine ganze Volkswirtschaft lebenswichtig ist, wie Energie oder Arbeitskräfte, plötzlich knapp oder teurer wird. Ein offensichtliches Beispiel ist Rohöl.

Öl ist ein wichtiger Rohstoff für die Produktion vieler Waren und Dienstleistungen. Wenn ein Ereignis wie die russische Invasion in der Ukraine das Angebot verringert, steigt der Ölpreis. Unternehmen in den USA und anderswo, die Benzin, Reifen und viele andere Produkte herstellen, sind mit steigenden Transportkosten konfrontiert, was es weniger rentabel macht, Waren an Verbraucher oder andere Unternehmen zu verkaufen, egal zu welchem ​​Preis.

Infolgedessen verringern viele Erzeuger ihre Produktion, was das Gesamtangebot verringert. Dieser Rückgang führt zu einem Rückgang der nationalen Produktion und einer erhöhten Arbeitslosenquote zusammen mit höheren Gesamtpreisen.

Können die USA etwas dagegen tun?

Für Politiker gibt es fast nichts Schlimmeres als das Gespenst der Stagflation.

Das Problem ist, dass die Methoden zur Bekämpfung eines dieser beiden Probleme – hohe Inflation, niedriges Wachstum – normalerweise dazu führen, dass das andere noch schlimmer wird.

Die Federal Reserve zum Beispiel könnte die Zinsen erhöhen – wie Es wird allgemein erwartet, dass dies am 16. März 2022 der Fall sein wird – was helfen kann, die Inflation zu reduzieren. Aber das schadet auch der Wirtschaftstätigkeit und dem Gesamtwachstum, weil es Kreditaufnahme und Investitionen bremst. Oder die politischen Entscheidungsträger könnten versuchen, mehr Wirtschaftswachstum anzukurbeln – sei es durch staatliche Anreize oder Niedrigzinsen –, aber das würde wahrscheinlich zu mehr Inflation führen.

Anders ausgedrückt, Sie sind verdammt, wenn Sie es tun, verdammt, wenn Sie es nicht tun. Und das bedeutet, dass die Lösung des Problems einfach von Umständen abhängen kann, die außerhalb der Kontrolle der US-Politiker liegen, wie z. B. ein Ende der Krise in der Ukraine oder die Suche nach Wegen zur sofortigen Erhöhung der Ölversorgung was schwierig ist.

Mit anderen Worten: Stagflation ist ein Albtraum, den Sie niemals durchleben wollen.

Über den Autor

Veronika Dolar, Assistenzprofessor für Volkswirtschaftslehre, SUNY Old Westbury

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Empfohlene Bücher:

Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert
von Thomas Piketty. (Übersetzt von Arthur Goldhammer)

Capital in the Twenty-First Century (Englisch) Gebundene Ausgabe von Thomas Piketty.In Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert, Thomas Piketty analysiert eine einzigartige Sammlung von Daten aus zwanzig Ländern, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen, um wichtige wirtschaftliche und soziale Muster aufzudecken. Aber wirtschaftliche Trends sind keine Taten Gottes. Politische Maßnahmen haben in der Vergangenheit gefährliche Ungleichheiten eingedämmt, sagt Thomas Piketty, und könnte dies wieder tun. Ein Werk von außergewöhnlichem Ehrgeiz, Originalität und Strenge, Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert richtet unser Verständnis von Wirtschaftsgeschichte neu aus und konfrontiert uns mit ernüchternden Lehren für heute. Seine Ergebnisse werden die Debatte verändern und die Agenda für die nächste Generation des Denkens über Reichtum und Ungleichheit festlegen.

Mehr Infos für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.


Das Glück der Natur: Wie Wirtschaft und Gesellschaft durch Investitionen in die Natur gedeihen
von Mark R. Tercek und Jonathan S. Adams.

Das Glück der Natur: Wie Wirtschaft und Gesellschaft durch die Investition in die Natur gedeihen von Mark R. Tercek und Jonathan S. Adams.Was ist die Natur wert? Die Antwort auf diese Frage, die traditionell in der Umwelt umrahmt wurde Terms revolutioniert die Art, wie wir Geschäfte machen. Im Natur FortuneMark Tercek, CEO von The Nature Conservancy und ehemaliger Investmentbanker, und Wissenschaftsjournalist Jonathan Adams argumentieren, dass die Natur nicht nur die Grundlage menschlichen Wohlstands ist, sondern auch die klügste kommerzielle Investition, die ein Unternehmen oder eine Regierung tätigen kann. Die Wälder, Überschwemmungsgebiete und Austernriffe, die oft einfach als Rohstoffe oder als Hindernisse für den Fortschritt gesehen werden, sind in der Tat genauso wichtig für unseren zukünftigen Wohlstand wie Technologie, Recht oder Unternehmensinnovation. Natur Fortune bietet einen essentiellen Leitfaden für das wirtschaftliche und ökologische Wohlergehen der Welt.

Mehr Infos für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.


Darüber hinaus Outrage: Was ist da mit unserer Wirtschaft und unserer Demokratie falsch, und wie man es beheben -- von Robert B. Reich

Darüber hinaus OutrageIn diesem rechtzeitige Buch argumentiert Robert B. Reich, dass nichts Gutes passiert in Washington, es sei denn die Bürger angeregt werden und organisiert, dass Washington Handlungen in der Öffentlichkeit gut zu machen. Der erste Schritt ist, um das große Bild zu sehen. Darüber hinaus Outrage verbindet die Punkte, zeigen, warum der zunehmende Anteil von Einkommen und Vermögen geht an die Spitze von Wachstum und Beschäftigung für alle anderen humpelte hat, untergräbt unsere Demokratie; verursacht Amerikaner zunehmend zynisch über das öffentliche Leben, und wandten sich viele Amerikaner gegeneinander. Er erklärt auch, warum die Vorschläge der "regressive rechts" völlig falsch sind und bietet einen klaren Fahrplan, was muss stattdessen getan werden. Hier ist ein Plan für die Aktion für alle, die über die Zukunft des America kümmert.

Mehr Infos für weitere Informationen oder um dieses Buch bei Amazon bestellen.


Das ändert alles: Besetzen Sie die Wall Street und die 99% -Bewegung
von Sarah van Gelder und Mitarbeitern von YES! Zeitschrift.

Das ändert alles: Besetzen Sie Wall Street und die 99% Bewegung von Sarah van Gelder und den Mitarbeitern von YES! Zeitschrift.Das ändert alles zeigt, wie die Occupy-Bewegung die Art und Weise verändert, wie Menschen sich selbst und die Welt sehen, die Art von Gesellschaft, die sie für möglich hält, und ihre eigene Beteiligung an der Schaffung einer Gesellschaft, die für den 99% und nicht nur für den 1% arbeitet. Versuche, diese dezentralisierte, sich schnell entwickelnde Bewegung einzuordnen, haben zu Verwirrung und Fehleinschätzungen geführt. In diesem Band haben die Herausgeber von JA! Zeitschrift bringen Sie Stimmen von innerhalb und außerhalb der Proteste zusammen, um die mit der Occupy Wall Street-Bewegung verbundenen Probleme, Möglichkeiten und Persönlichkeiten zu vermitteln. Dieses Buch enthält Beiträge von Naomi Klein, David Korten, Rebecca Solnit, Ralph Nader und anderen sowie Occupy-Aktivisten, die von Anfang an dabei waren.

Mehr Infos für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.