Moralische Verletzungen angesichts von Gewalt, Gleichgültigkeit und Verwirrung erleben

Moralische Verletzungen angesichts von Gewalt, Gleichgültigkeit und Verwirrung erleben
Bild von solvig

Moralische Verletzung ist eine Wunde für die Seele. Es passiert, wenn Sie an Dingen teilnehmen oder diese miterleben, die Ihre tiefsten Überzeugungen über richtig und falsch überschreiten. Es ist ein extremes Trauma, das sich in Trauer, Trauer, Scham, Schuld oder einer Kombination dieser Dinge manifestiert. Es zeigt sich als negative Gedanken, Selbsthass, Hass auf andere, Gefühle des Bedauerns, obsessives Verhalten, destruktive Tendenzen, Selbstmordgedanken und alles verzehrende Isolation.

Sie können moralische Verletzungen erleiden, wenn Sie Missbrauch überlebt, Gewalt erlebt, am Chaos des Kampfes teilgenommen oder irgendeine Form von Trauma erlebt haben, die Ihr Verständnis davon verändert hat, wozu Sie oder andere Menschen moralisch fähig sind. Für viele Kampfveteranen wird während des Krieges eine moralische Verletzung verursacht, wenn sie in zwei verschiedene Versionen von sich selbst aufgeteilt werden: die Person, die sie waren Vor Krieg, dessen Moral von ihren Eltern, ihrer Religion, Kultur und Gesellschaft und der Person, zu der sie wurden, in ihnen verwurzelt war während Krieg, dessen Moral durch ein Gefühl von Recht und Unrecht ersetzt wurde, das ihnen half, in einem Kriegsgebiet zu überleben.

Wenn der Rauch klar wird und das Chaos des Krieges endet, stehen sich diese beiden Selbst mit zwei unterschiedlichen moralischen Werten gegenüber und kämpfen weiter. Das Vorkriegsselbst zeigt auf das Nachkriegsselbst und sagt: „Hey! Ich weiß, was du getan hast. Ich weiß was du gesehen hast. Du hast dich geirrt, du bist schlecht und du kannst nie wieder gut sein. “

Moralische Verletzungen erleben

Ein Soldat kann moralische Verletzungen erleiden, wenn er über seine Handlungen während des Kampfes nachdenkt. Sie können aber auch moralische Verletzungen erleiden, indem sie die Handlungen anderer bezeugen. Die kühle Gleichgültigkeit eines befehlshabenden Offiziers, der über einem sterbenden Zivilisten steht; die Gefangennahme und Folter von Männern, von denen bekannt ist, dass sie unschuldig sind; Die Bombe, die absichtlich gepflanzt wurde, um das menschliche Leben zu zerstören: Alle können unseren tief verwurzelten kulturellen Glauben in Frage stellen, dass alle Menschen tief im Inneren von Natur aus gut sind.

Das Zeugnis der moralischen Gleichgültigkeit anderer oder der Vorsatz von Gewalt reicht aus, um Ihr Verständnis von Moral zu verzerren und Sie dazu zu bringen, den moralischen Charakter aller in Frage zu stellen, denen Sie begegnen. Dies macht es Veteranen schwer, anderen Menschen zu vertrauen und das Beste in anderen und in sich selbst anzunehmen.

Angesichts von Verwirrung, Ohnmacht und Verrat

Neben der Teilnahme an und dem Erleben von Gewalt gibt es eine dritte, weniger bekannte Ursache für moralische Verletzungen, die sich auf Soldaten auswirkt, die aus dem Krieg zurückkehren. Es ist das Gefühl der Verwirrung, Ohnmacht und des Verrats, das Soldaten empfinden, wenn sie nach Hause kommen und versuchen, wieder in das zivile Leben zurückzukehren.

Einige Leute nennen sie Helden, aber die meisten Veteranen fühlen sich nicht als Helden, daher gibt es eine Trennung zwischen der tatsächlichen Erfahrung des Krieges und der wahrgenommenen Erfahrung davon. Durch diese Trennung fühlen sich Veteranen isoliert und missverstanden.


Holen Sie sich das Neueste von InnerSelf


Andere stellen den moralischen Charakter von Veteranen in Frage, an Kriegen teilzunehmen, die unter falschen Vorwänden oder überhaupt in einem Krieg begonnen haben. Eine kleine, aber lautstarke Minderheit nennt Veteranen Blutegel oder Faulheit. Sie sagen, Veteranen nutzen die Regierung und anschließend die Steuerzahler aus, wenn sie an den Leistungen teilnehmen, die ihnen für ihren Dienst versprochen wurden. Angesichts dieser Anschuldigungen, Missverständnisse und Fragen beginnen Veteranen, sich selbst in Frage zu stellen.

Verletzung auf Seelenebene

Moralische Verletzungen sind emotional, psychisch und spirituell. Dies unterscheidet es von einer posttraumatischen Belastungsstörung, die eher eine physiologische Reaktion ist - die Reaktionen von Gehirn und Körper auf extremen, anhaltenden Stress oder Angst. Einige der Symptome von PTBS - Albträume, Rückblenden, Schlaflosigkeit, Disassoziation - können mit Medikamenten stabilisiert werden. Aber moralische Verletzungen scheinen nicht auf Medikamente zu reagieren, zumindest nicht dauerhaft. Nicht auf der Seelenebene.

Zeit an und für sich reicht auch nicht aus, um das Leiden an moralischen Verletzungen zu heilen. Zeit kann den Stich moralischer Verletzungen mildern, aber auch Erinnerungen verhärten, wodurch emotionales Narbengewebe noch schwerer zu heilen ist. Das passiert, wenn Sie eine Wunde eitern lassen, ohne sich darum zu kümmern. Und deshalb nehmen so viele Vietnam-Veteranen jahrzehntelang Psychopharmaka ein und finden dann, wenn sie in Rente gehen oder sich scheiden lassen oder auf andere Weise gezwungen sind, sich selbst und ihrer Vergangenheit zu stellen, immer noch eine Welt voller Schmerzen, die auf sie wartet. Das Medikament hat nur ihre Symptome behandelt, nicht die Grundursache dieser Symptome. Die Wunde kann so groß und verzehrend werden, dass der einzige Ausweg der Tod ist.

Die VA schätzt, dass in den Vereinigten Staaten jeden Tag zwanzig Veteranen ihr Leben lassen.* Während die Mehrheit derjenigen, die durch Selbstmord sterben, über fünfzig Jahre alt ist, steigt die Zahl der jüngeren Tierärzte, die zu dieser Statistik von XNUMX Tagen beitragen, stetig an. Wenn die Veteranen der Kriege im Irak und in Afghanistan moralische Verletzungen nicht anerkennen und heilen, wird die tausendjährige Generation von Veteranen weiterhin dem gleichen Schicksal ausgesetzt sein wie diejenigen, die zuvor gegangen sind.

Heilung ist auch dann möglich, wenn traditionelle Methoden wie Gesprächstherapie, EMDR (Desensibilisierung und Wiederaufbereitung von Augenbewegungen) und Medikamente versagt haben. Eine Heilmethode ist für jeden zugänglich, der bereit ist, einige Momente still zu sitzen und einfach zu atmen. Sobald ein Individuum bereit ist, Verantwortung für seine eigene Heilung zu übernehmen, kommt Gnade herein, um den Schmerz zu lindern, traumatische Erinnerungen zu enträtseln und die Vergangenheit endgültig freizulassen. Meditation, Atemarbeit und die natürliche Intelligenz des Körpers können helfen, tiefe Traumata auf eine Weise zu heilen, die der Geist nicht kann. Das kannst du nicht think sich besser fühlen. Das kannst du nicht werden sich selbst zu heilen. Aber wenn Sie eine Disziplin wie Meditation übernehmen, schaffen Sie den Raum, in dem Heilung natürlich stattfinden kann. Der Akt und die Disziplin der Meditation können ein Leben erlösen - egal wie tief die Wunde ist.

Die Verantwortung, moralische Verletzungen anzuerkennen, zu akzeptieren und zu heilen, liegt nicht nur bei denen, die unter moralischen Verletzungen leiden. Wenn wir unsere Jugend in unserem Namen in die Schlacht schicken, sind wir an ihren Handlungen beteiligt. Wir sind dafür verantwortlich, unseren Teil der Schmerzen zu tragen, die diese Handlungen verursachen. Indem wir Verantwortung übernehmen, können wir diesen Frauen und Männern helfen, ihr moralisches Gerüst wieder aufzubauen, ihren Platz in der Gesellschaft zurückzugewinnen, für deren Schutz sie sich freiwillig gemeldet haben, und uns daran erinnern, was es bedeutet, menschlich zu sein - und dazuzugehören.

Schmerzlinderung

Ich dachte, ich schreibe dieses Buch, weil ich Ihnen einen Hoffnungsschimmer geben wollte. Als ich anfing, war es mein Ziel, Ihnen zu helfen, etwas Schmerzlinderung zu finden. Aber du verdienst mehr als das. Sie können so viel mehr als das haben. Du bist so viel mehr als das.

Sie können sich hundertprozentig sicher fühlen, dass Sie sich nie besser fühlen werden als jetzt. Vielleicht möchten Sie direkt aus Ihrer Haut kriechen, weil die Vergangenheit Sie zerquetscht und es so verdammt weh tut, zu sein jeden Tag.

Ich weiß, wie sehr es weh tut. Ich weiß, wie unerträglich es scheinen kann.

Aber Schmerz ist nicht die ultimative Wahrheit. Schmerz ist eine Illusion dieser Welt. Es ist nicht, wer du wirklich im großen Schema der Dinge bist. In unserer Welt manifestiert sich Gott als Gut und Böse, als Wahrheit und Lüge, als Licht und als Dunkelheit. Aber deine wahre Natur ist viel größer als das, was hier passiert.

Sie müssen nicht glauben, dass Gott in allem ist und dass alles aus einem bestimmten Grund geschieht. Sie müssen moralische Verletzungen nicht als Geschenk betrachten, als ein mächtiges Lehrmittel, das Sie gewaltsam und schmerzhaft daran erinnern soll, wer Sie wirklich sind. Sie müssen nicht glauben, dass die beschissenen Dinge, die uns passieren, unsere besten Lernmöglichkeiten sind, um uns zu erschüttern, aufzuwecken und zum Besseren zu verändern. Sie müssen nicht verstehen, dass moralische Verletzungen hervorheben, wer Sie sind sind nicht - dass der Schmerz und die Trauer und die Schuld und die Schande so weh tun, weil diese Dinge Ihrer wahren Natur so widersprechen. Sie müssen nicht verstehen, dass es weh tut, moralische Verletzungen zu erleiden, weil moralische Verletzungen es sind also nicht du.

Aber selbst wenn Sie sich von moralischen Verletzungen verzehrt fühlen und allein auf der Welt sind, sind Sie nicht von der Schönheit und dem Guten getrennt, die hier existieren. Du bist immer noch ein Teil davon. Sie sind damit verbunden, ob Sie es gerade fühlen oder nicht. Sie können diese Schönheit und Güte wieder erleben, wenn Sie wollen.

Wenn Sie um Hilfe und Erleichterung schreien, werden Hilfe und Erleichterung kommen. Sie können als schwarz-weiß bemalter Mann mit Federn und einem toten Wolf auf dem Kopf kommen. Sie können als ruhiger, freundlicher Mann mit Schnurrbart oder als Herde Hirsche am Fenster stehen. Hilfe und Erleichterung mögen als freundlicher Lehrer kommen, aber sie mögen als kleiner, braunäugiger Junge kommen, der Sie um ein Stück Süßigkeiten bittet, oder als Mädchen, das in den Armen Ihres Freundes stirbt. Sie können sogar als Mann in Schwarz hinter einem geparkten Auto tauchen, während er versucht, Ihr Leben zu beenden.

Heilung beginnt, wenn Sie aufhören, sich den Lehrern in Ihrem Leben zu widersetzen, unabhängig von ihrer Form, und neugierig werden. Sei neugierig auf deinen Schmerz. Stellen Sie Fragen dazu - woher es kommt, was es verursacht und was Sie möglicherweise besser fühlen lässt. Dann werden Sie neugierig auf die Art und Weise, wie Sie versuchen zu heilen.

Sie könnten Fragen stellen wie: "Warum bin ich nach dem Trinken immer so beschissen?" oder "Warum fühle ich mich immer noch depressiv, obwohl ich Medikamente einnehme?" Wenn Sie Fragen stellen und mit ehrlichem Herzen nach der Wahrheit suchen, werden die Antworten angezeigt.

In der Zwischenzeit ist ein guter Ausgangspunkt genau dort, wo Sie sind. Also setzen Sie sich, bleiben Sie still und atmen Sie tief durch. Dann nimm vielleicht noch einen. Wenn es schwierig ist, still zu sitzen, fragen Sie warum. Wenn Sie viel Widerstand spüren, werden Sie neugierig. Sei sanft mit dir. Rückschläge sind in Ordnung. Rückschläge werden passieren. Wenn Sie noch atmen, haben Sie mehr Recht als Unrecht. Wenn Sie noch atmen, gibt es Hoffnung.

Auszug aus dem Buch Wo der Krieg endet.
© 2019 von Tom Voss und Rebecca Anne Nguyen.
Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von NewWorldLibrary.com

Artikel Quelle

Wo der Krieg endet: Eine 2,700 Meilen lange Reise eines Kampfveteranen zur Heilung - Erholung von PTBS und moralischen Verletzungen durch Meditation
von Tom Voss und Rebecca Anne Nguyen

Wo der Krieg endet von Tom Voss und Rebecca Anne NguyenEine spannende Reise eines Kriegsveteranen aus dem Irak von der Selbstmord-Verzweiflung zur Hoffnung. Die Geschichte von Tom Voss wird Veteranen, ihren Freunden und ihrer Familie sowie Überlebenden aller Art Inspiration geben. (Auch als Kindle Edition und als Hörbuch erhältlich.)

Für weitere Informationen und / oder um dieses Buch zu bestellen, klickt hier.

Bücher zum Thema

Über den Autor

Tom Voss, Autor von Where War EndsTom Voss diente als Infanteriescout im 3. Bataillon, dem Scout-Sniper-Zug des 21. Infanterieregiments. Während seines Einsatzes im irakischen Mosul nahm er an Hunderten von Kampf- und humanitären Einsätzen teil. Rebecca Anne Nguyen, Voss 'Schwester und Mitautorin, ist Schriftstellerin und lebt in Charlotte, North Carolina. TheMeditatingVet.com

Video / Präsentation mit Tom Voss und Rebecca Nguyen: Veteranen und moralische Verletzungen: Wie Sie helfen können

enafarzh-CNzh-TWnltlfifrdehiiditjakomsnofaptruessvtrvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

VON DEN HERAUSGEBERN

Der Tag der Abrechnung ist für die GOP gekommen
by Robert Jennings, InnerSelf.com
Die Republikanische Partei ist keine pro-amerikanische politische Partei mehr. Es ist eine illegitime pseudopolitische Partei voller Radikaler und Reaktionäre, deren erklärtes Ziel es ist, zu stören, zu destabilisieren und ...
Warum Donald Trump der größte Verlierer der Geschichte sein könnte
by Robert Jennings, InnerSelf.com
Aktualisiert am 2. Juli 20020 - Diese ganze Coronavirus-Pandemie kostet ein Vermögen, vielleicht 2 oder 3 oder 4 Vermögen, alle von unbekannter Größe. Oh ja, und Hunderttausende, vielleicht eine Million Menschen werden sterben ...
Blue-Eyes vs Brown Eyes: Wie Rassismus gelehrt wird
by Marie T. Russell, InnerSelf
In dieser Oprah Show-Folge von 1992 brachte die preisgekrönte Anti-Rassismus-Aktivistin und Pädagogin Jane Elliott dem Publikum eine schwierige Lektion über Rassismus bei, indem sie demonstrierte, wie einfach es ist, Vorurteile zu lernen.
Eine Veränderung wird kommen...
by Marie T. Russell, InnerSelf
(30. Mai 2020) Während ich mir die Nachrichten über die Ereignisse in Philadelphia und anderen Städten des Landes ansehe, schmerzt mein Herz für das, was sich abspielt. Ich weiß, dass dies Teil der größeren Veränderung ist, die sich vollzieht…
Ein Lied kann Herz und Seele erheben
by Marie T. Russell, InnerSelf
Ich habe verschiedene Möglichkeiten, um die Dunkelheit aus meinem Kopf zu entfernen, wenn ich feststelle, dass sie sich eingeschlichen hat. Eine davon ist Gartenarbeit oder Zeit in der Natur zu verbringen. Der andere ist Stille. Ein anderer Weg ist das Lesen. Und eine, die ...