Falsche Glaubenssätze ansprechen und emotionale Wunden heilen

Falsche Überzeugungen beseitigen und emotionale Wunden heilen

Ich glaube, wenn wir emotional mehr von uns verstehen wollen, müssen wir offen sein für die Idee, dass etwas über unsere menschliche Form hinaus existiert. Mein Interesse in diesem Bereich wuchs, als ich mich fragte, warum traditionelle Psychotherapietechniken nicht für jeden funktionierten.

Könnte es sein, dass wir nicht nur menschliche Körper und biochemische Reaktionen waren? Und was ist mit Individuen, die plötzliche Erleuchtung erfahren haben - wie hat sich ihre Wahrnehmung in einem Augenblick so drastisch verändert? Da es bei der Therapie darum geht, den Menschen zu helfen, die Wahrnehmung zu verändern, würde ich sagen, dass dies sehr wichtige Fragen sind.

Es gibt uns mehr als das Auge trifft

Für mich war die Vorstellung eines Transzendenten Geistes nicht nur das Ergebnis von Forschungsstudien. Während die Forschung sehr informativ war, sind die Ergebnisse nicht überraschend, da es immer einen Teil von mir gab, der das Gefühl hatte, dass es mehr für uns gibt, als es auf den ersten Blick erscheint.

Bevor ich mich der Parapsychologie und Wissenschaft zuwandte, um Antworten zu finden, erforschte ich zunächst die verschiedenen Glaubensrichtungen. Anstatt mich auf die Unterschiede zwischen diesen Glaubensrichtungen zu konzentrieren, konzentrierte ich mich auf die Ähnlichkeiten und fragte, ob es gemeinsame Ideen gab, die vorherrschten. Ich fand, dass die Konzepte von Gott, Liebe, Freundlichkeit, Empathie, Vergebung und Mitgefühl Themen waren, die in den verschiedenen Glaubensrichtungen vorhanden waren.


Holen Sie sich das Neueste von InnerSelf


Ich erkannte auch, dass, nur weil jemand behauptet, "religiös" zu sein, nicht notwendigerweise bedeutet, dass sie diese Aspekte in ihr Leben integrieren. Außerdem erkannte ich, dass dies genau die Themen waren, an denen die Menschen arbeiten mussten, um emotionales Wohlbefinden zu erreichen. Aus praktischer Sicht als Therapeutin wollte ich es wissen warum Diese Aspekte waren so wichtig und warum einige Individuen fanden es schwierig, sie einzubauen?

Und damit begann die Entdeckungsreise. Für mich persönlich hat sich das Konzept eines Transcendent Mind aus dem Zusammenfügen von Erkenntnissen verschiedener Disziplinen und der Betrachtung des Gesamtbildes entwickelt. Aber die Frage wurde dann: "Welche Relevanz hatte der Transzendente Geist für uns? Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass wir telepathisch kommunizieren können und dass wir irgendwie miteinander verbunden sind. Aber wie hat sich das auf unsere emotionale Heilung ausgewirkt? Nach einer Weile fing es schließlich an, Sinn zu ergeben.

Emotionale Heilung beinhaltet die Veränderung unserer Perspektive

Emotionale Heilung beinhaltet die Veränderung unserer Sichtweise auf bestimmte Erfahrungen, und Werkzeuge wie Vergebung, Mitgefühl und Empathie sind wichtige Aspekte der Reise. Wenn wir erkennen, dass wir Teil eines größeren Ganzen (des Transzendenten Geistes) sind, hat Vergebung eine ganz andere Bedeutung.

Im Laufe der Jahre habe ich eine interessante Beobachtung gemacht, dass viele von uns unseren unmittelbaren Familien bedingungslos vergeben, wenn sie einen Fehler machen. In der Vergangenheit habe ich von Leuten gehört, dass es egal ist, wie schlimm Sie mit Ihren Geschwistern oder Ihren Eltern gestritten haben, schließlich werden Sie mit ihnen "wieder normal".

Es ist, als hätten wir einen eingebauten Mechanismus, der es uns ermöglicht, ihnen leichter zu vergeben und weiterzumachen - vielleicht weil wir die gleiche DNA teilen? Aber wir sind nicht immer so vergebend für andere, mit denen wir nicht verwandt sind, und wir können dazu neigen, nachtragend zu sein, und es fällt uns schwer weiterzuziehen, wenn wir das Gefühl haben, dass wir falsch gehandelt haben.

Wenn wir erkennen, wer wir sind und dass wir im Kern miteinander verbunden sind, öffnen wir die Türen, um unsere Perspektive auf herausfordernde Umstände zu ändern. Wir fangen an, Vergebung mit anderen Augen zu sehen. Um dies weiter zu verstehen, müssen wir mehr darüber lernen, wie wir funktionieren.

Was ist emotionale Verwundung?

Emotionale Verwundung ist ein Begriff, den ich benutze, um das emotionale Trauma und den Schmerz zu beschreiben, die wir im Laufe der Jahre erfahren und verinnerlichen. Trauma kommt in vielen verschiedenen Formen und manchmal können die kürzesten Kommentare die tiefste Wirkung auf uns haben.

Barry, eine scheinbar selbstbewusste Person, sagte mir, dass der eine Faktor, der am meisten Einfluss auf ihn hatte, war, als seine Frau entdeckte, dass er eine Affäre hatte und ihm sagte, dass er ihr Leben ruiniert hatte. Barry wusste, dass die Affäre für seine Frau sehr schmerzhaft war und er hatte nie vorgehabt, sie zu verletzen.

Er wusste, dass ihre Beziehung für einige Zeit in Schwierigkeiten gewesen war und als sich die Gelegenheit für die Affäre ergab, fand er sich "einfach damit". Er war verwirrt über beide Beziehungen und als seine Frau die Entdeckung machte und ihren Schmerz und ihren Ärger ausdrückte, fiel es Barry schwer, sich selbst zu vergeben.

In diesem Fall erlitten beide Individuen emotionale Verwundung. Verständlicherweise war Barrys Frau schockiert und wütend, als sie die Entdeckung machte. Sie bemerkte, dass sie nicht verstehen konnte, was passiert war und dass sie niemals davon träumen würde, solch eine Handlung zu machen, die ihren Ehemann so sehr verletzen würde. Sie war voller Trauer und wusste nicht, wie sie den Schmerz verarbeiten sollte.

Barry andererseits sagte, dass er seine inneren Dämonen für einige Zeit bekämpft hatte und wusste, dass seine Frau eine nette Person war. Er wusste auch, dass es keine Entschuldigung für sein Verhalten gab und dass er ihre mangelhafte Beziehung durch bessere Kommunikation hätte angehen müssen. Als Ergebnis dieser Entdeckung verlor Barry jegliche Selbstachtung und fühlte sich sehr verwirrt.

Warum verhalten wir uns auf bestimmte Weise?

Es gibt immer einen Grund hinter unseren Handlungen und ein Teil des Heilungsprozesses ist es, uns selbst zu fragen warum wir verhalten uns auf bestimmte Weise. Das Hinterfragen unseres Verhaltens öffnet die Tür zu einem höheren Grad an Selbstwahrnehmung und hilft uns, die Gründe zu verstehen, die hinter unseren Handlungen stehen. Wenn wir mit den Schmerzen und dem Trauma, die wir im Laufe der Jahre erleben, keinen Umgang haben, können diese Erfahrungen unser gegenwärtiges Verhalten stark beeinflussen.

Barry erhielt kaum jemals Lob, als er aufwuchs. Ohne es besser zu wissen, würden seine Eltern seine Bemühungen in der Hoffnung kritisieren, dass er sich selbst besser machen würde. Die Schule war auch nicht gerade eine angenehme Erfahrung. Barrys einzige echte Leidenschaft war die Geographie, und er fand die anderen Fächer oft langweilig und fand es daher schwierig, sich richtig zu bedienen.

All diese Erfahrungen verursachten emotionale Verwundungen und prägten die Überzeugungen, die Barry von sich selbst hielt. Unfähig, sich mit dem Mangel an Selbstwertgefühl, den er entwickelte, zu befassen, wandte sich Barry anderen Mitteln zu, um Zustimmung zu suchen und dieses Loch der Unwürdigkeit zu füllen.

Als Barrys Ehe zu kollabieren begann, löste sie die alte emotionale Verwundung und das Gefühl des Versagens aus. Barry hatte nie gelernt, direkt mit diesen Gefühlen umzugehen, und so konnte er den Schmerz nur durch die Unterhaltung einer anderen Beziehung, die kein Gepäck hatte, unterhalten.

Diese Beziehung war neu, frisch und aufregend, und in der gegenwärtigen Phase waren beide Individuen einander noch nicht emotional verwundet begegnet. Denn wenn wir zum ersten Mal eine neue Beziehung eingehen, liegt der Fokus häufig auf allen positiven Punkten. Wir bemühen uns füreinander: gute Kleidung, gutes Aftershave oder Parfüm und natürlich ... gutes Benehmen. Mit der Zeit stoßen wir jedoch auf Hindernisse im Leben, die unsere alten emotionalen Wunden zum Vorschein bringen, die uns dazu bringen, sich auf bestimmte Weise zu verhalten.

Eine neue Beziehung verändert die ungeheilten Aspekte in uns nicht, sie bietet uns nur eine Möglichkeit, sie für eine Weile zu maskieren. Die einzige Möglichkeit, unser Verhalten zu ändern, besteht darin, einen ehrlichen Blick auf uns selbst zu werfen und an der Heilung unserer verwundeten Herzen zu arbeiten.

Die falschen Überzeugungen über dich selbst ansprechen

Unter dem emotional verletzten Verhalten war Barry ein guter Mensch. Sobald er die Gründe für sein Verhalten verstanden hatte, erkannte er, dass es wahrscheinlich war, dass es sich in irgendeiner Beziehung wiederholen würde. Ja, sowohl er als auch seine Frau mussten an ihrer Ehe arbeiten, aber was noch wichtiger war, er musste an sich selbst arbeiten und er musste all seine falschen Überzeugungen ansprechen, die er über sich selbst erfahren hatte. Er musste lernen, sich dem Schmerz zu stellen und mit ihm fertig zu werden, anstatt Fluchtwege zu finden, die ihm nur vorübergehend Erleichterung verschaffen würden.

Eine große Mehrheit der Weltbevölkerung wird auf die eine oder andere Weise emotional verletzt. Wir wachsen in einer Umgebung auf, die uns sagt, dass wir ein bestimmter Weg sein müssen, um akzeptiert zu werden, aber die Wahrheit ist, dass wir alle innere Konflikte haben und wir alle Menschen sind.

Ziel ist es nicht, unsere emotional verletzten Aspekte zu verstecken, sondern sie an die Oberfläche zu bringen und an ihrer Heilung zu arbeiten. Wenn wir in der Lage sind, unsere eigenen Fehler zu akzeptieren und uns Mitgefühl zu zeigen, werden wir wahrscheinlich auch mehr Verständnis für andere haben.

Die Zeit ist der größte Heiler

Im Laufe der Jahre habe ich entdeckt, dass es eine natürliche Heilung gibt, die immer in uns stattfindet. Dies ist einer der Gründe, warum wir mit zunehmendem Alter weiser werden. In vielen Fällen habe ich gesehen, dass, selbst wenn wir nicht aktiv an unserer eigenen Heilung arbeiten, der Schmerz im Laufe der Zeit abnimmt, daher haben wir das beliebte Sprichwort: "Zeit ist der größte Heiler".

Natürlich gibt es Fälle, in denen Menschen ein schweres emotionales Trauma erlitten haben und die emotionalen Schmerzen, die sie erlitten haben, nicht verarbeiten konnten. Daher bleiben sie in der Vergangenheit stecken. Sie sind nicht in der Lage, das Trauma und sogar das vergangene Leben zu überwinden. Obwohl Jahre seit dem Ereignis verstrichen sind, leben sie es immer noch häufig wieder.

Tiefe Heilung findet statt, wenn wir sowohl unsere individuellen Naturen als auch unsere transzendenten Naturen ansprechen. Die Heilung ist eine Kombination aus mehr Verständnis darüber, wer wir sind und wie wir funktionieren; Verantwortung für unsere Gedanken und Handlungen übernehmen und wissen, wann wir loslassen und eine Situation aufgeben müssen. Dieser Prozess befasst sich auch mit der Heilung aus Sicht von Geist, Körper und Geist.

© 2015 von Sunita Pattani.
Veröffentlicht von J Publishing Company Ltd.
www.jpublishingcompany.de

Artikel Quelle

Der transzendente Geist: Der fehlende Frieden im emotionalen Wohlbefinden von Sunita Pattani.Der transzendente Geist: Das Vermisste Frieden im emotionalen Wohlbefinden
von Sunita Pattani.

Klicken Sie hier für weitere Informationen und / oder, dieses Album zu bestellen.

Über den Autor

Sunita PattaniSunita Pattani ist Psychotherapeutin und Autorin mit Sitz in East London, die sich auf die Erforschung der Verbindung zwischen Geist, Körper, Geist und emotionaler Heilung spezialisiert hat. Seit ihrer Kindheit ist sie fasziniert von Wissenschaft, Spiritualität, Bewusstsein und der tieferen Frage, wer wir wirklich sind. Sunita ist Absolventin der Universität von Birmingham, wo sie in 2003 einen Abschluss in Mathematik, Naturwissenschaften und Pädagogik machte. Sie lehrte fünf Jahre lang, bevor sie an die Universität zurückkehrte, um ein fortgeschrittenes Diplom in Hypnotherapie und psychotherapeutischer Beratung zu studieren. Neben ihrer Psychotherapie-Praxis teilt sie ihre Botschaft durch eine Kombination aus Sprechen, Laufen und Schreiben. Ein regelmäßiger Blogger für Huffington Post, Sunitas erstes Buch, My Secret Affair mit Chocolate Cake - Die Emotional Eater 's Guide to Breaking Free wurde in 2012 veröffentlicht.

Ein Video angucken: Top Wellbeing Tipps zum Abnehmen ohne Diät (mit Sunita Pattani)

Hören Sie ein Interview mit Sunita: Hits Dhanak Interviews Sunita Pattani

enafarzh-CNzh-TWnltlfifrdehiiditjakomsnofaptruessvtrvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

Richtige 2 Ad Adsterra