Was ist deine erste Erinnerung - und ist es wirklich passiert?

Was ist deine erste Erinnerung - und ist es wirklich passiert?"Darf ich mich daran erinnern?" Shutterstock

Ich kann mich erinnern, ein Baby zu sein. Ich erinnere mich, dass ich in einem großen Raum in einer Arztpraxis war. Ich wurde zu einer Krankenschwester gebracht und dann in kalte Metallwaagen gelegt, um gewogen zu werden. Ich war mir immer bewusst, dass diese Erinnerung ungewöhnlich war, weil sie so früh in meinem Leben war, aber ich dachte, dass ich vielleicht ein wirklich gutes Gedächtnis hatte oder dass sich vielleicht andere Leute daran erinnerten, so jung zu sein.

Was ist das früheste Ereignis, an das du dich erinnern kannst? Wie alt denkst du, dass du in dieser Erinnerung bist? Wie erlebst du die Erinnerung? Ist es lebendig oder vage? Positiv oder negativ? Erlebst du die Erinnerung wieder so, wie sie ursprünglich passiert ist, mit deinen eigenen Augen oder beobachtest du dich selbst in der Erinnerung?

In unserer jüngsten Studien, haben wir mehr als 6,000-Leute jeden Alters gebeten, dasselbe zu tun, uns ihre erste autobiografische Erinnerung mitzuteilen, wie alt sie waren, als das Ereignis passierte, um zu bewerten, wie emotional und anschaulich es war und um zu berichten, aus welcher Perspektive die Erinnerung war "Gesehen" aus. Wir fanden heraus, dass im Durchschnitt in der ersten Hälfte des dritten Lebensjahres (3.24-Jahre, um genau zu sein) die ersten Erinnerungen gemeldet wurden. Dies passt gut zu anderen Studium die das Alter früher Erinnerungen untersucht haben.

Was bedeutet das für meine Erinnerung, ein Baby zu sein? Vielleicht habe ich nur ein wirklich gutes Gedächtnis und kann mich an diese frühen Monate des Lebens erinnern. Tatsächlich fanden wir in unserer Studie heraus, dass rund 40% der Teilnehmer berichteten, dass sie Ereignisse ab dem Alter von zwei Jahren oder darunter erinnerten - und 14% der Menschen erinnerten sich an Erinnerungen aus dem ersten Lebensjahr und darunter. Psychologische Untersuchungen legen jedoch nahe, dass Erinnerungen, die unter dem Alter von drei Jahren auftreten, höchst ungewöhnlich und in der Tat höchst unwahrscheinlich sind.

Der Ursprung der Erinnerung

Forscher, die Gedächtnisentwicklung untersucht haben, legen nahe, dass die neurologische Prozesse benötigt, um autobiographische Erinnerungen zu bilden, sind erst im Alter zwischen drei und vier Jahren voll entwickelt. Andere Forschungen haben angedeutet, dass Erinnerungen verknüpft sind Sprachentwicklung. Sprache erlaubt Kindern teile und diskutiere die Vergangenheit mit anderenErinnerungen in einer persönlichen Autobiographie organisieren.

Wie kann ich mich daran erinnern, ein Baby zu sein? Und warum erinnerten sich 2,487-Leute aus unserer Studie an Ereignisse, die sie im Alter von zwei Jahren und jünger hatten?

Eine Erklärung ist, dass die Menschen einfach falsche Schätzungen ihres Alters in der Erinnerung angegeben haben. Schließlich, wenn keine bestätigenden Beweise vorhanden sind, ist das Rätselraten alles, was wir haben, wenn es darum geht, Erinnerungen aus dem gesamten Leben, einschließlich der allerersten, auszumachen.


Holen Sie sich das Neueste von InnerSelf


Was ist deine erste Erinnerung - und ist es wirklich passiert?War das wirklich dein Teddy? Shutterstock

Aber wenn falsche Datierungen die Anwesenheit dieser Erinnerungen erklären, würden wir erwarten, dass sie über ähnliche Ereignisse wie jene Erinnerungen aus dem Alter von drei oder mehr Jahren berichten würden. Aber das war nicht der Fall - wir fanden heraus, dass sehr früh gemeldete Erinnerungen von Ereignissen und Objekten aus der Kindheit (Kinderwagen, Kinderbett, Laufen lernen) stammten, während ältere Erinnerungen von Dingen waren, die typisch für die Kindheit sind (Spielzeug, Schule, Ferien). Dieser Befund bedeutete, dass diese beiden Gruppen von Erinnerungen qualitativ unterschiedlich waren und die fehldatierende Erklärung ausschlossen.

Wenn die Forschung uns sagt, dass diese sehr frühen Erinnerungen sehr unwahrscheinlich sind, und wir eine irreführende Erklärung ausgeschlossen haben, warum haben dann Menschen, einschließlich mir, diese?

Reine Fiktion?

Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass diese Erinnerungen wahrscheinlich fiktiv sind - das heißt, dass sie niemals tatsächlich aufgetreten sind. Vielleicht erinnern wir uns, anstatt an ein erfahrungsvolles Ereignis zu erinnern, an Bilder, die aus Fotografien, Heimvideos, Familiengeschichten oder Ereignissen und Aktivitäten stammen, die häufig in der Kindheit passieren. Diese Tatsachen sind dann, wie wir meinen, mit fragmentarischen visuellen Bildern verbunden und werden kombiniert, um die Grundlage dieser fiktiven frühen Erinnerungen zu bilden. Mit der Zeit wird diese Kombination von Bild und Fakten als Erinnerung erlebt.

Obwohl 40% der Teilnehmer unserer Studie diese fiktiven Erinnerungen wiedergefunden haben, sind sie nicht überraschend. Zeitgenössische Theorien der Erinnerung heben Sie die konstruktive Natur der Erinnerung hervor; Erinnerungen sind keine "Aufzeichnungen" von Ereignissen, sondern eher psychologische Repräsentationen des Selbst in der Vergangenheit.

Mit anderen Worten, alle unsere Erinnerungen enthalten ein gewisses Maß an Fiktion - tatsächlich ist dies das Zeichen eines gesunden Gedächtnissystems in Aktion. Aber vielleicht haben wir aus noch nicht bekannten Gründen ein psychologisches Bedürfnis, Erinnerungen aus Zeiten unseres Lebens zu fiktionalisieren, an die wir uns nicht erinnern können. Vorerst bleiben diese "Geschichten" ein Rätsel.Das Gespräch

Über den Autor

Lucy V Justice, Dozentin für Psychologie, Nottingham Trent University; Martin Conway, Professor für Kognitionspsychologie, City, University of Londonund Shazia Akhtar, Postdoktorandin, University of Bradford

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht am Das Gespräch.. Lies das Original Artikel.

Bücher zum Thema:

{amazonWS: searchindex = Bücher; Schlüsselwörter = Erste Erinnerungen für Babys; maxresults = 3}

enafarzh-CNzh-TWnltlfifrdehiiditjakomsnofaptruessvtrvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}