Meditation: Der Weg und das Ziel sind gleich

Was ist Meditation für, wenn nicht über das Erzielen von Ergebnissen

Wir alle beginnen als ein "Schrank Fall." Wir haben ein geheimes Leben mit geheimen Schmerz, den wir unter Verschluss zu halten in diesem Schrank. Wir die Tür verriegeln und den Schlüssel verstecken, halten unsere dunkle Seite versteckt, und wir arbeiten hart daran, über die Oberseite von diesem Schmerz, Furcht und Angst funktionieren und gehen irgendwie mit unserem Leben, vielleicht dachte, wir sind die einzigen, mit Geheimnis Schmerzen.

Bei der konventionellen Therapie - von denen viele als Spiritualität im Westen verkleidet - bekommen wir befugt, gefördert, unterstützt, geliebt und bejaht in der Weise, dass wir in der Lage, sauber aus dem Schrank stehen. Der alte Gepäck - die Vergangenheit, unsere geringes Selbstwertgefühl, unser Trauma - bekommen alle liebevoll ausgebaut, gereinigt, gepresst, gefaltet, wird unsere Garderobe aktualisiert, und das Ergebnis ist ein Schrank, in die der größeren Gesellschaft und unsere Lieben können sicher freuen.

Im Prozess der Transformation wahr, aber erzählt die authentische Weg zu uns alles in den Schrank in Ruhe lassen und nichts mit ihm. Darüber hinaus ist es beiläufig darauf hin, dass wir vielleicht wollen gerade gehen, sitzen in den Schrank für eine Weile, bis wir eine neue Beziehung zu all dem Zeug in ihr zu finden.

Stuff in the Closet

Jetzt wollen weder wir noch die Gesellschaft noch unsere Lieben eine Beziehung zu dem Zeug in unserem Schrank in seinem gegenwärtigen Zustand. Wir wollen die Hölle aus dem Schrank holen, es zurücklassen, es untergehen lassen und damit fertig sein, also ist das schwierig. Aber wenn wir Glück haben und vielleicht irgendwie ein schwarzes Schaf, können wir tatsächlich versuchen, "einfach nur drin zu sitzen".

Und vielleicht stellen wir fest, dass es nicht so schlimm ist, wie wir es uns vorgestellt haben und wir sitzen noch ein bisschen drin. Dann passen sich unsere Augen vielleicht in der Dunkelheit an und wir bemerken Dinge dort, die wir vorher nicht gesehen hatten.

Und wir sitzen da drin und da drin und genau dann, wenn es so aussieht, als wäre es eine sinnlose Aktivität, schießt eines Tages ein Blitz aus unseren Boxershorts (oder einem anderen Ort, den wir am wenigsten erwartet hatten) und dieser Blitz verdampft den Der Schrank selbst, in dem all dieses Durcheinander steckt, zerschmettert es in nichts, ohne das Zeug zu berühren, das sich darin befunden hat.

Coming Out von Ihrem Kleiderschrank

An diesem Punkt sind wir ganz (und gar heilig) "aus dem Schrank", und obwohl diejenigen, die uns besuchen, uns daran messen werden, dass der Inhalt unseres Schrankes intakt und unverändert bleibt, werden wir es erleben unser eigenes Leben auf eine ganz andere Art und Weise. Wir werden sehen, dass all dieses Zeug niemandem gehört und dass wir mit dem Schrank selbst identifiziert wurden, weil wir dachten, dass all dieses Zeug in uns war.

Anstelle von Dunkelheit wird es plötzlich Luft, warmes Sonnenlicht und Akzeptanz geben - Akzeptanz auch der Nichtakzeptanz, die früher in unserem Schrank war und immer noch existiert, aber nicht in irgendetwas, das niemandem gehört oder etwas Wesentliches hat Standort.

Die höchste Funktion der Meditation ist es, jede Planke des Identitätsschranks so auszurotten, dass wir nicht länger vom offenen Himmel der Realität abgeschirmt sind. Dann ist all das Zeug, über das wir besessen waren und das wir versucht hatten, uns zu verändern, aber es liegt nicht in uns. Tatsächlich gibt es kein "Ich", das es enthalten oder sich diesem Inhalt zuordnen könnte.

Wenn wir nicht von unserem Schrank der Konditionierung und der falschen Identität gepuffert sind, stellen wir einfach einen Regenschirm auf, wenn es regnet. Wenn es sonnig ist, ziehen wir einen Badeanzug an. Das Leben ist plötzlich sehr einfach.

Transformation ist allwissend Wer wir sind

Die Transformation ist nicht das, was geschieht, wenn wir "geändert" habe, es kommt aus der Dunkelheit und zu sehen, was wir haben und in Bezug auf sie angemessen und klar. Wenn wir bekamen einen Trichter in unseren Händen haben, aber wir denken es ist ein Eimer, wir gehen zu halten verlieren Dinge, die wir schätzen. Wenn wir wissen, wir haben einen Trichter, dann halten wir uns mit einem Finger in das Loch und verwenden Sie es wie ein Eimer, um durch die in der Abwesenheit von eins zu bekommen. Wir sind "transformiert", wenn wir voll und ganz, wer wir sind - oder, noch wichtiger, wer wir nicht sind.

Das Ergebnis tiefer Meditation ist überhaupt kein "Ergebnis", sondern das Aufdecken eines Zustandes, der vor unserer Annahme der Idee bestand, dass etwas Besonderes erforderlich war, um uns zu reparieren, uns zu reparieren oder uns wieder glücklich zu machen. Der Glaube an unsere Gebrochenheit ist die Position, von der aus wir anfangen, alle möglichen Anforderungen an uns selbst zu stellen und diese Anforderungen schließlich auf andere und das ganze Leben zu projizieren.

Diese Vorbedingung ist außerordentlich einfach und nicht nur frei von der Forderung nach Wohlstand, stressfreiem Leben, Gesundheit, Popularität, Aufregung und wahrer Liebe, sondern im Wesentlichen frei von allen Forderungen und Erwartungen. Gleichzeitig lässt uns dieser Zustand völlig frei, um Präferenzen, Absichten und Ziele zu unterhalten. Dieses Ding namens Transformation ist einfach nicht das, was wir denken.

Wenn Suzuki Roshi einst über Erleuchtung gebeten, er angeblich bemerkte: "Was wollen Sie für die wissen wollen? Sie vielleicht nicht gerne hören." 'Mein eigener Lehrer, Lee Lozowick hat, kommentierte: "Die Verwirklichung ist nicht sehr aufregend. Jeder ist schon .? sowieso klar, was ist die große Sache Du bist nur genau so, wie du bist Das ist nicht aufregend;.. es ist einfach natürlich "

Der Weg und das Ziel Are One

Also, ja, der Weg das Ziel ist, da ist nichts anderes als das, und auf der Suche nach und erwartete eine Art Belohnung in der Zukunft ist der sicherste Weg, um es uns zu entziehen. Unsere Suche nach "Erleuchtung" ist ungefähr so, wie es für vertretbar Newt Gingrich wäre es, für einzigartigen Nachnamen zu suchen, was wir für die gilt schon für uns suchen. Doch ... es dauert in der Regel Zeit, plain old Anstrengung und Ausdauer, um das herauszufinden, in vollem Umfang auf die Tatsache, dass die künftige Auszahlung nicht da ist, zu öffnen, wird nie da sein, und dann zu, dass als Ganzkörper-Realisierung ergeben. Mühelos Aufwand, da der Zen Maxime geht, ist nicht erforderlich.

Meditation ist die Einladung, die wir dem Universum geben, uns zu gebrauchen, um uns zu einem Werkzeug des revolutionären Nutzens für die Welt zu machen, wie sie existiert. Um Lee Lozowick noch einmal zu zitieren: "Sie müssen nur einen Spalt für Gott hinterlassen."

Meditation kann der Riss, die Tür und schließlich die Schlucht sein, die wir in unserem Herzen und unserer Aufmerksamkeit für das Göttliche öffnen, damit wir mit dem Prozess verbunden werden können, der uns umgibt und den wir Leben nennen.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers,
Hohm Press, © 2002. www.hohmpress.com

Artikel Quelle

Sie haben die Right to Remain Silent
von Richard Lewis.

Richard LewisBietet einen umfassenden Überblick über alles, was Anfänger benötigen, um eine Meditationsübung zu beginnen, einschließlich der Frage, wie sie sich mit einem überaktiven Geist anfreunden und die Früchte der Meditation in alle Aspekte des täglichen Lebens einbringen können. Dieses Buch enthält Einblicke und praktische Beispiele sowie Anekdoten aus dem Leben von Meistern und Schülern vieler Traditionen.

Info / Bestellung dieses Buch

Über den Autor

Rick LewisRick Lewis ist ein langjähriger Schüler der spirituellen Arbeit. Er arbeitet als professioneller Autor, Redner und Entertainer. Seine mehr als 25-jährige disziplinierte Sitzpraxis ermöglicht es ihm, gängige Mythen und Verwirrungen über Meditation und ihre Anwendung auf das Leben zu klären. Er ist auch der Autor von Die Perfektion des Nichts: Reflexionen über spirituelle Praxis, Zuversichtlich unter Druck: Entdecken Sie die verborgenen Vorteile von Stress, ebenso gut wie 7-Regeln, für die du geboren wurdest, um zu brechen7-Regeln, für die du geboren wurdest, um zu brechen. Besuchen Sie seine Website unter https://www.ricklewis.co/

Video mit Rick Lewis: Freedom Habits

Video mit Rick Lewis: 7 Rules You Were Born to Break

enafarzh-CNzh-TWnltlfifrdehiiditjakomsnofaptruessvtrvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}