Wie die Coronavirus-Krise unsere Arbeitsweise möglicherweise dauerhaft verändern kann

Wie die Coronavirus-Krise unsere Arbeitsweise möglicherweise dauerhaft verändern kann Viele der Aufgaben, die Mitarbeiter jetzt erledigen, waren noch vor Wochen nicht vorstellbar. Die Menschen werden zu Krisenmanagern, Hygienemonitoren und Koordinatoren für die Arbeit von zu Hause aus. (Unsplash) Lisa Cohen, McGill University

Fast eine Million Menschen in Kanada haben bereits eine Arbeitsversicherung beantragtund Analysten sagen voraus, dass Coronavirus im Zusammenhang steht Arbeitslosenansprüche in den Vereinigten Staaten könnten drei Millionen überschreiten. Der Verlust von Arbeitsplätzen ist nur eine der vielen Auswirkungen von COVID-19 auf Arbeit und Arbeitnehmer.

Diese Effekte gehen über die Beschleunigung des laufenden Prozesses hinaus Work-from-Home-Bewegung. Einige dieser Veränderungen könnten weit über die Pandemie hinaus bestehen. Inmitten von COVID-19 und Maßnahmen zur Eindämmung seiner Auswirkungen erledigen viele Mitarbeiter nicht nur ihre Arbeit, sondern verändern auch ihre Arbeitsroutinen.

Coronavirus eliminiert die Aufgaben, die einige Mitarbeiter normalerweise ausführen. Es gibt keine Kunden zu konsultieren, keine Reisen zu buchen, keine Schüler zu unterrichten, keine Konzerte zu spielen und zu organisieren, keine Produkte zu liefern, keine neuen Daten einzugeben.

Das Eliminieren von Positionen ist eine mögliche Antwort auf diese Verschiebung. Zum anderen müssen die Mitarbeiter zusammen mit ihren Managern und Mitarbeitern die Arbeit neu ordnen und unterschiedliche Aufgaben übernehmen.

Viele der Aufgaben, die Mitarbeiter jetzt erledigen, waren noch vor Wochen nicht vorstellbar. Die Menschen werden zu Krisenmanagern, Hygienemonitoren und Koordinatoren für die Arbeit von zu Hause aus.

Wie die Coronavirus-Krise unsere Arbeitsweise möglicherweise dauerhaft verändern kann Eine spanische Straße wird aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus desinfiziert. (Unsplash)

In der Zwischenzeit müssen Mitarbeiter in überfüllten Regierungsbüros, Krankenhäusern, Lebensmittelgeschäften sowie in Lieferketten außerhalb der Öffentlichkeit tätigen Arbeitsweisen neue Arbeitsweisen finden, die es ihnen ermöglichen, den Ansturm beruflicher Verantwortung zu bewältigen, mit dem sie jetzt konfrontiert sind.


Holen Sie sich das Neueste von InnerSelf


Startups werden tiefere Auswirkungen sehen

Obwohl diese Effekte weit verbreitet sind, sind sie für Menschen, die in kleinen Unternehmen und insbesondere in Start-ups arbeiten, wahrscheinlich extremer. Nach dem durch Coronaviren verursachten Rückgang der Finanzmärkte stehen Start-up-Investoren unter neuem Druck und geben diese an die von ihnen finanzierten Unternehmer weiter.

Der CEO eines Startups ich habe studiert wurde von seinem Hauptinvestor angewiesen, die Kosten um 50 Prozent zu senken. Er schließt auch ein physisches Büro, übernimmt die Produktverantwortung, arbeitet daran, Menschen in Schlüsselpositionen zu motivieren und zu halten und ein Gefühl des sozialen Zusammenhalts zu schaffen, während er gleichzeitig eine Vertriebsstrategie für einen Markt festlegt, der sich ständig verändert.

Er macht das alles von zu Hause aus, während er zwei kleinen Kindern in der Schule hilft. Seine Tage hatten vor der Pandemie nie ein vorhersehbares Muster, aber dies ist ein neues Extrem.

Wie die Coronavirus-Krise unsere Arbeitsweise möglicherweise dauerhaft verändern kann Einige Arbeiter unterrichten ihre Kinder zu Hause, während sie während der Pandemie ihre Jobs niederlegen. (Annie Spratt / Unsplash)

Die operativen Verschiebungen dieses Startups aufgrund von COVID-19 enden nicht mit der Arbeit des CEO. Die Arbeiter seines Startups sind in vielerlei Hinsicht vorbereitet. Mit drei weltweit verteilten Büros und einer bestehenden Richtlinie, die gelegentliches Arbeiten von zu Hause aus fördert, waren Videokonferenzen und Remote-Arbeiten nichts Neues.

Aber jetzt ändern alle seine verbleibenden Mitarbeiter ihre Arbeitsgewohnheiten, während sie herausfinden, wie Praktiken wie persönliche Vorstellungsgespräche und informeller Kontakt nachgebildet werden können.

Was jetzt?

In ähnlicher Weise ändern auch Mitarbeiter in etablierteren Organisationen ihre Arbeitsabläufe. Die künstlerische Koordinatorin eines Orchesters, die ich kenne, ging von der Erwartung, 90-Stunden-Wochen für die Verwaltung der Logistik einer Konzertreihe einzusetzen, zu einer fast leeren Tafel über, mit wenig Gewissheit darüber, welche Arbeit sie jetzt tun sollte.

Sie begann damit, die Arrangements für die Konzerte der Woche zu entwirren und gruppierte sich dann neu. Sie wechselte zur Arbeit an der nächsten Konzertwelle, die jedoch bald abgesagt wurde. Sie begann dann mit der Planung für das Programm des nächsten Jahres, aber das war immer noch nicht genug, um ihre Stunden zu füllen.

Schließlich bot sie ihre Dienste an, um der Marketingabteilung bei kurzen Übersetzungen und Bearbeitungen zu helfen, und verdoppelte ihre Bemühungen, einen Wettbewerb für symphonische Kompositionen zu starten, der Künstlern helfen soll, deren Lebensunterhalt durch das Coronavirus beeinträchtigt wurde.

An meiner eigenen Universität hat sich der Unterricht, genau wie an anderen Schulen, von persönlichen Klassenzimmern in ein entferntes Format verlagert. Die Welligkeitseffekte sind weitreichend.

Ausbilder bemühen sich, Materialien zu konvertieren, Lernspezialisten leiten Task Forces und Workshops, um den Übergang zu erleichtern, und Ausbilder mit mehr Erfahrung im Fernunterricht betreuen diejenigen, die keine haben.

In der Zwischenzeit arbeiten Forscher daran, Wege zu finden, wie sie von zu Hause aus forschen können.

Restrukturierungsarbeiten

Untersuchungen legt nahe, dass die Schaffung von Arbeitsstrukturen im laufenden Betrieb nicht ungewöhnlich ist. Verschiedene unerwartete Ereignisse - Neue Technologien, Vorschriften, Arbeitskonflikte - und mehr alltägliche Überraschungen und Probleme bieten Anlass für die Umstrukturierung der Arbeit. Diese Ereignisse enthalten jedoch keine klaren Anweisungen zur Strukturierung dieser Arbeit.

Nach diesen Erschütterungen bemühen sich diejenigen in der Werkstatt, auf dem Labortisch oder in der C-Suite, die Arbeit neu zu ordnen, und manchmal werden diese Umlagerungen dauerhaft.

Zum Beispiel in meiner Forschung Ich zeige, dass nach der Einführung der neuen automatisierten DNA-Sequenzierungstechnologie die Arbeit in einer Reihe von Labors in unterschiedliche Muster eingeteilt wurde, da diejenigen, die die neuen Geräte verwendeten, täglich Modelle für Arbeitsarrangements erstellten.

Coronavirus bietet eine weitere Anforderung zur Umstrukturierung unserer Arbeitsweise. Es bleibt abzuwarten, wann und wie Aufgaben erledigt werden und ob diese Änderungen den Arbeitnehmern schaden oder helfen.Das Gespräch

Über den Autor

Lisa Cohen, außerordentliche Professorin, Betriebswirtschaftslehre, McGill University

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Empfohlene Bücher:

Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert
von Thomas Piketty. (Übersetzt von Arthur Goldhammer)

Capital in the Twenty-First Century (Englisch) Gebundene Ausgabe von Thomas Piketty.In Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert, Thomas Piketty analysiert eine einzigartige Sammlung von Daten aus zwanzig Ländern, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen, um wichtige wirtschaftliche und soziale Muster aufzudecken. Aber wirtschaftliche Trends sind keine Taten Gottes. Politische Maßnahmen haben in der Vergangenheit gefährliche Ungleichheiten eingedämmt, sagt Thomas Piketty, und könnte dies wieder tun. Ein Werk von außergewöhnlichem Ehrgeiz, Originalität und Strenge, Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert richtet unser Verständnis von Wirtschaftsgeschichte neu aus und konfrontiert uns mit ernüchternden Lehren für heute. Seine Ergebnisse werden die Debatte verändern und die Agenda für die nächste Generation des Denkens über Reichtum und Ungleichheit festlegen.

Klicke hier für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.


Das Glück der Natur: Wie Wirtschaft und Gesellschaft durch Investitionen in die Natur gedeihen
von Mark R. Tercek und Jonathan S. Adams.

Das Glück der Natur: Wie Wirtschaft und Gesellschaft durch die Investition in die Natur gedeihen von Mark R. Tercek und Jonathan S. Adams.Was ist die Natur wert? Die Antwort auf diese Frage, die traditionell in der Umwelt umrahmt wurde Terms revolutioniert die Art, wie wir Geschäfte machen. Im Natur FortuneMark Tercek, CEO von The Nature Conservancy und ehemaliger Investmentbanker, und Wissenschaftsjournalist Jonathan Adams argumentieren, dass die Natur nicht nur die Grundlage menschlichen Wohlstands ist, sondern auch die klügste kommerzielle Investition, die ein Unternehmen oder eine Regierung tätigen kann. Die Wälder, Überschwemmungsgebiete und Austernriffe, die oft einfach als Rohstoffe oder als Hindernisse für den Fortschritt gesehen werden, sind in der Tat genauso wichtig für unseren zukünftigen Wohlstand wie Technologie, Recht oder Unternehmensinnovation. Natur Fortune bietet einen essentiellen Leitfaden für das wirtschaftliche und ökologische Wohlergehen der Welt.

Klicke hier für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.


Darüber hinaus Outrage: Was ist da mit unserer Wirtschaft und unserer Demokratie falsch, und wie man es beheben -- von Robert B. Reich

Darüber hinaus OutrageIn diesem rechtzeitige Buch argumentiert Robert B. Reich, dass nichts Gutes passiert in Washington, es sei denn die Bürger angeregt werden und organisiert, dass Washington Handlungen in der Öffentlichkeit gut zu machen. Der erste Schritt ist, um das große Bild zu sehen. Darüber hinaus Outrage verbindet die Punkte, zeigen, warum der zunehmende Anteil von Einkommen und Vermögen geht an die Spitze von Wachstum und Beschäftigung für alle anderen humpelte hat, untergräbt unsere Demokratie; verursacht Amerikaner zunehmend zynisch über das öffentliche Leben, und wandten sich viele Amerikaner gegeneinander. Er erklärt auch, warum die Vorschläge der "regressive rechts" völlig falsch sind und bietet einen klaren Fahrplan, was muss stattdessen getan werden. Hier ist ein Plan für die Aktion für alle, die über die Zukunft des America kümmert.

Klicke hier für weitere Informationen oder um dieses Buch bei Amazon bestellen.


Das ändert alles: Besetzen Sie die Wall Street und die 99% -Bewegung
von Sarah van Gelder und Mitarbeitern von YES! Zeitschrift.

Das ändert alles: Besetzen Sie Wall Street und die 99% Bewegung von Sarah van Gelder und den Mitarbeitern von YES! Zeitschrift.Das ändert alles zeigt, wie die Occupy-Bewegung die Art und Weise verändert, wie Menschen sich selbst und die Welt sehen, die Art von Gesellschaft, die sie für möglich hält, und ihre eigene Beteiligung an der Schaffung einer Gesellschaft, die für den 99% und nicht nur für den 1% arbeitet. Versuche, diese dezentralisierte, sich schnell entwickelnde Bewegung einzuordnen, haben zu Verwirrung und Fehleinschätzungen geführt. In diesem Band haben die Herausgeber von JA! Zeitschrift bringen Sie Stimmen von innerhalb und außerhalb der Proteste zusammen, um die mit der Occupy Wall Street-Bewegung verbundenen Probleme, Möglichkeiten und Persönlichkeiten zu vermitteln. Dieses Buch enthält Beiträge von Naomi Klein, David Korten, Rebecca Solnit, Ralph Nader und anderen sowie Occupy-Aktivisten, die von Anfang an dabei waren.

Klicke hier für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.



enafarzh-CNzh-TWnltlfifrdehiiditjakomsnofaptruessvtrvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

VON DEN HERAUSGEBERN

Warum Donald Trump der größte Verlierer der Geschichte sein könnte
by Robert Jennings, InnerSelf.com
Aktualisiert am 2. Juli 20020 - Diese ganze Coronavirus-Pandemie kostet ein Vermögen, vielleicht 2 oder 3 oder 4 Vermögen, alle von unbekannter Größe. Oh ja, und Hunderttausende, vielleicht eine Million Menschen werden sterben ...
Blue-Eyes vs Brown Eyes: Wie Rassismus gelehrt wird
by Marie T. Russell, InnerSelf
In dieser Oprah Show-Folge von 1992 brachte die preisgekrönte Anti-Rassismus-Aktivistin und Pädagogin Jane Elliott dem Publikum eine schwierige Lektion über Rassismus bei, indem sie demonstrierte, wie einfach es ist, Vorurteile zu lernen.
Eine Veränderung wird kommen...
by Marie T. Russell, InnerSelf
(30. Mai 2020) Während ich mir die Nachrichten über die Ereignisse in Philadelphia und anderen Städten des Landes ansehe, schmerzt mein Herz für das, was sich abspielt. Ich weiß, dass dies Teil der größeren Veränderung ist, die sich vollzieht…
Ein Lied kann Herz und Seele erheben
by Marie T. Russell, InnerSelf
Ich habe verschiedene Möglichkeiten, um die Dunkelheit aus meinem Kopf zu entfernen, wenn ich feststelle, dass sie sich eingeschlichen hat. Eine davon ist Gartenarbeit oder Zeit in der Natur zu verbringen. Der andere ist Stille. Ein anderer Weg ist das Lesen. Und eine, die ...
Maskottchen für die Pandemie und Titellied für soziale Distanzierung und Isolation
by Marie T. Russell, InnerSelf
Ich bin kürzlich auf ein Lied gestoßen und als ich mir die Texte anhörte, dachte ich, es wäre ein perfektes Lied als "Titellied" für diese Zeiten sozialer Isolation. (Text unter dem Video.)