Die Sonne geht auf nicht nachhaltigem Langstrecken- und Kurzzeittourismus unter - Regionale Reiseblasen sind die Zukunft

Die Sonne geht auf nicht nachhaltigem Langstrecken- und Kurzzeittourismus unter - Regionale Reiseblasen sind die Zukunft www.shutterstock.com

Beispiellose Grenzschließungen und die Sperrung im Inland haben Neuseelands gelähmt $ 40.9 Milliarden pro Jahr Tourismus Industrie. Dabei wurden die Anfälligkeit des Sektors für externe Schocks und die Schwäche der Tourismusbeschäftigung aufgedeckt.

Während Neuseelands Umgang mit der Pandemie als globale Meisterklasse und die Aussicht auf Reiseblasen gefeiert wurde gefördert Es ist klar, dass es keine schnelle Lösung gibt, um die Tourismuswirtschaft wieder in Gang zu bringen und Arbeitsplätze zu retten.

Die inhärenten Gefahren einer erneuten Infektion durch Reisen in und aus Ländern mit unkontrolliertem Übergang in die Gemeinschaft und die herausfordern Um die Grenzen Neuseelands zu schützen, ist der internationale Tourismus vorerst auf dem Boden.

Dennoch ist die Planung für eine Erholung im Gange. Die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) will Vertrauen wiederherstellen und starten Sie den Tourismus unverzüglich neu. Die Europäische Union vor kurzem öffnete seine Grenzen an Reisende aus bestimmten Ländern, einschließlich Neuseeland.

Aber die vorgeschlagenen Trans-Tasman- und Pazifik-Blasen werden wahrscheinlich zu den ersten sicheren internationalen Reisezonen der Welt gehören.

Eine Tasmanisch-Pazifische Blase ist gut für den Planeten

Die wirtschaftlichen Vorteile liegen auf der Hand. Eine aktuelle Studie mit UNWTO-Daten identifizierte australische Touristen, die im Durchschnitt 7,490 US-Dollar für Urlaub ausgeben, als die Touristen mit den höchsten Ausgaben der Welt. Von den 3.8 Millionen internationalen Touristen, die 2018 Neuseeland besuchten, stammten fast 40% aus Australien.


Holen Sie sich das Neueste von InnerSelf


Bis Ende 2019 hatten australische Touristen 2.5 Milliarden NZD für die neuseeländische Wirtschaft ausgegeben. Diese Zahl wird natürlich durch die 1.6 Milliarden US-Dollar ausgeglichen, die Kiwis 2019 in Australien ausgaben.

Es reicht jedoch nicht aus, nur eine Rückkehr zur Normalität zu wünschen. Der Wiederaufbau des Tourismus muss ein empfindliches Gleichgewicht zwischen sofortiger Erholung und langfristiger Nachhaltigkeit aushandeln. Ein neues Gleichgewicht im Steady-State, das Beschäftigung und Einkommen schafft und gleichzeitig die COXNUMX-Emissionen des Tourismus senkt, ist erforderlich.

Vor der COVID-19-Pandemie wurde allgemein anerkannt, dass das globale Tourismus-System wirtschaftlich und ökologisch fehlerhaft ist. Unsere Forschung hat drei Hauptstrukturfehler aufgezeigt:

  1. niedriger Wert (verursacht durch Wachstum der Ankünfte in Verbindung mit sinkenden Ausgaben)

  2. wirtschaftliche „Leckage“ (aufgrund des ausgehenden Tourismus und der Konzentration des Gewinns, der an einige wenige Global Player fließt)

  3. hohe COXNUMX-Emissionen (aufgrund der Abhängigkeit vom kohlenstoffhaltigen Transport, der zunehmenden Entfernung und der sinkenden durchschnittlichen Aufenthaltsdauer).

Die Reduzierung der Fahrstrecken ist der Schlüssel

Im Fall eines geografisch entfernten Ziels wie Neuseeland kann das letzte dieser Probleme nicht ignoriert werden berichten vom neuseeländischen Umweltkommissar Ende 2019 hervorgehoben.

Tatsache ist, dass hohe COXNUMX-Emissionen in das neuseeländische Tourismus-BIP eingebettet sind. Beim Wiederaufbau müssen wir uns dazu verpflichten, den COXNUMX-Fußabdruck des Tourismus zu messen und Formen des Tourismus, die mit unverhältnismäßig hohen COXNUMX-Kosten verbunden sind, aktiv zu verwalten.

In der Praxis bedeutet dies mehr Tourismus auf den regionalen Mittelstreckenmärkten, die unter die vorgeschlagene Reiseblase Australien-Neuseeland-Pazifik fallen. Die zunehmende Abhängigkeit von australischen Staaten anstelle von Langstreckenmärkten wird zu einer dramatischen Reduzierung der COXNUMX-Emissionen pro Dollar des BIP des Tourismus führen.

Untersuchungen Die Veröffentlichung im Jahr 2010 zeigte, dass australische Touristen zwar 37% der internationalen Besucher Neuseelands ausmachten, aber für 13% der Flugverkehrsemissionen verantwortlich waren. Im Gegensatz dazu machten Besucher aus Europa 18% der Gesamtbesucher, aber 43% der Emissionen aus.

Weniger Langstreckenankünfte, mehr australische Touristen, mehr Inlandstourismus und weniger Auslandsreisen werden die COXNUMX-Emissionen des Tourismus drastisch reduzieren.

COVID-19 hat den inländischen Teil dieser Gleichung bereits angekurbelt. Neuseeland hat seit 1984 keine lokalen Touristen mehr ins Visier genommen. “Verlasse die Stadt nicht, bis du das Land gesehen hast" Kampagne. Aber die Regionen konkurrieren jetzt um die ungefähr 60% aller touristischen Dollars dass Neuseeländer jedes Jahr in ihrem eigenen Land verbringen.

Die Schließung der internationalen Grenzen hat vorerst auch die erhebliche wirtschaftliche Belastung durch Auslandsreisen gestoppt. Im Jahr 2019 gab Kiwis fast 5 Milliarden US-Dollar für Reisen nach Übersee aus.

Zeit, die Vermarktung des Langstreckentourismus einzustellen

Der größte Teil des Handels (einschließlich der Tourismusexporte) kommt von Märkten, die uns am nächsten liegen. Es ist viel billiger mit Nachbarn zu handeln, und es ist weitaus nachhaltiger, wenn Touristen eher aus näheren als aus fernen Ländern kommen.

Es müssen neue Tourismusmodelle gefunden werden, die die Emissionen des Sektors reduzieren und gleichzeitig seine Einkommens- und Beschäftigungsvorteile so weit wie möglich erhalten können.

Die Kohlenstoffanalyse im Tourismus dürfte auf die wachsende Bedeutung von Langzeitbesuchern wie internationalen Studenten hinweisen, die bereits 23% der gesamten internationalen Touristenausgaben in Neuseeland tätigen.

Ebenso wird es notwendig sein, die Ankünfte von Langstrecken-, kohlenstoffreichen, kurzfristigen und wirtschaftlich niedrigen Touristen zu „de-vermarkten“ und zu reduzieren. Passagiere, die auf enormen kohlenstoffintensiven Kreuzfahrtschiffen ankommen - 9% der Besucher, aber nur 3% der Tourismuseinnahmen - fest in die am wenigsten wünschenswerte Kategorie fallen.

Eine Reiseblase zwischen Australien, Neuseeland und dem Pazifik passt eindeutig zum neuen Modell. Der Wiederaufbau des Tourismus muss alle Maßnahmen umfassen, die ergriffen werden, um eine hochwertige, verlustarme und emissionsarme Tourismuszukunft zu schaffen.Das Gespräch

Über den Autor

James Higham, Professor für Tourismus, University of Otago

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Empfohlene Bücher:

Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert
von Thomas Piketty. (Übersetzt von Arthur Goldhammer)

Capital in the Twenty-First Century (Englisch) Gebundene Ausgabe von Thomas Piketty.In Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert, Thomas Piketty analysiert eine einzigartige Sammlung von Daten aus zwanzig Ländern, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen, um wichtige wirtschaftliche und soziale Muster aufzudecken. Aber wirtschaftliche Trends sind keine Taten Gottes. Politische Maßnahmen haben in der Vergangenheit gefährliche Ungleichheiten eingedämmt, sagt Thomas Piketty, und könnte dies wieder tun. Ein Werk von außergewöhnlichem Ehrgeiz, Originalität und Strenge, Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert richtet unser Verständnis von Wirtschaftsgeschichte neu aus und konfrontiert uns mit ernüchternden Lehren für heute. Seine Ergebnisse werden die Debatte verändern und die Agenda für die nächste Generation des Denkens über Reichtum und Ungleichheit festlegen.

Klicke hier für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.


Das Glück der Natur: Wie Wirtschaft und Gesellschaft durch Investitionen in die Natur gedeihen
von Mark R. Tercek und Jonathan S. Adams.

Das Glück der Natur: Wie Wirtschaft und Gesellschaft durch die Investition in die Natur gedeihen von Mark R. Tercek und Jonathan S. Adams.Was ist die Natur wert? Die Antwort auf diese Frage, die traditionell in der Umwelt umrahmt wurde Terms revolutioniert die Art, wie wir Geschäfte machen. Im Natur FortuneMark Tercek, CEO von The Nature Conservancy und ehemaliger Investmentbanker, und Wissenschaftsjournalist Jonathan Adams argumentieren, dass die Natur nicht nur die Grundlage menschlichen Wohlstands ist, sondern auch die klügste kommerzielle Investition, die ein Unternehmen oder eine Regierung tätigen kann. Die Wälder, Überschwemmungsgebiete und Austernriffe, die oft einfach als Rohstoffe oder als Hindernisse für den Fortschritt gesehen werden, sind in der Tat genauso wichtig für unseren zukünftigen Wohlstand wie Technologie, Recht oder Unternehmensinnovation. Natur Fortune bietet einen essentiellen Leitfaden für das wirtschaftliche und ökologische Wohlergehen der Welt.

Klicke hier für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.


Darüber hinaus Outrage: Was ist da mit unserer Wirtschaft und unserer Demokratie falsch, und wie man es beheben -- von Robert B. Reich

Darüber hinaus OutrageIn diesem rechtzeitige Buch argumentiert Robert B. Reich, dass nichts Gutes passiert in Washington, es sei denn die Bürger angeregt werden und organisiert, dass Washington Handlungen in der Öffentlichkeit gut zu machen. Der erste Schritt ist, um das große Bild zu sehen. Darüber hinaus Outrage verbindet die Punkte, zeigen, warum der zunehmende Anteil von Einkommen und Vermögen geht an die Spitze von Wachstum und Beschäftigung für alle anderen humpelte hat, untergräbt unsere Demokratie; verursacht Amerikaner zunehmend zynisch über das öffentliche Leben, und wandten sich viele Amerikaner gegeneinander. Er erklärt auch, warum die Vorschläge der "regressive rechts" völlig falsch sind und bietet einen klaren Fahrplan, was muss stattdessen getan werden. Hier ist ein Plan für die Aktion für alle, die über die Zukunft des America kümmert.

Klicke hier für weitere Informationen oder um dieses Buch bei Amazon bestellen.


Das ändert alles: Besetzen Sie die Wall Street und die 99% -Bewegung
von Sarah van Gelder und Mitarbeitern von YES! Zeitschrift.

Das ändert alles: Besetzen Sie Wall Street und die 99% Bewegung von Sarah van Gelder und den Mitarbeitern von YES! Zeitschrift.Das ändert alles zeigt, wie die Occupy-Bewegung die Art und Weise verändert, wie Menschen sich selbst und die Welt sehen, die Art von Gesellschaft, die sie für möglich hält, und ihre eigene Beteiligung an der Schaffung einer Gesellschaft, die für den 99% und nicht nur für den 1% arbeitet. Versuche, diese dezentralisierte, sich schnell entwickelnde Bewegung einzuordnen, haben zu Verwirrung und Fehleinschätzungen geführt. In diesem Band haben die Herausgeber von JA! Zeitschrift bringen Sie Stimmen von innerhalb und außerhalb der Proteste zusammen, um die mit der Occupy Wall Street-Bewegung verbundenen Probleme, Möglichkeiten und Persönlichkeiten zu vermitteln. Dieses Buch enthält Beiträge von Naomi Klein, David Korten, Rebecca Solnit, Ralph Nader und anderen sowie Occupy-Aktivisten, die von Anfang an dabei waren.

Klicke hier für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.



enafarzh-CNzh-TWnltlfifrdehiiditjakomsnofaptruessvtrvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

VON DEN HERAUSGEBERN

Der Tag der Abrechnung ist für die GOP gekommen
by Robert Jennings, InnerSelf.com
Die Republikanische Partei ist keine pro-amerikanische politische Partei mehr. Es ist eine illegitime pseudopolitische Partei voller Radikaler und Reaktionäre, deren erklärtes Ziel es ist, zu stören, zu destabilisieren und ...
Warum Donald Trump der größte Verlierer der Geschichte sein könnte
by Robert Jennings, InnerSelf.com
Aktualisiert am 2. Juli 20020 - Diese ganze Coronavirus-Pandemie kostet ein Vermögen, vielleicht 2 oder 3 oder 4 Vermögen, alle von unbekannter Größe. Oh ja, und Hunderttausende, vielleicht eine Million Menschen werden sterben ...
Blue-Eyes vs Brown Eyes: Wie Rassismus gelehrt wird
by Marie T. Russell, InnerSelf
In dieser Oprah Show-Folge von 1992 brachte die preisgekrönte Anti-Rassismus-Aktivistin und Pädagogin Jane Elliott dem Publikum eine schwierige Lektion über Rassismus bei, indem sie demonstrierte, wie einfach es ist, Vorurteile zu lernen.
Eine Veränderung wird kommen...
by Marie T. Russell, InnerSelf
(30. Mai 2020) Während ich mir die Nachrichten über die Ereignisse in Philadelphia und anderen Städten des Landes ansehe, schmerzt mein Herz für das, was sich abspielt. Ich weiß, dass dies Teil der größeren Veränderung ist, die sich vollzieht…
Ein Lied kann Herz und Seele erheben
by Marie T. Russell, InnerSelf
Ich habe verschiedene Möglichkeiten, um die Dunkelheit aus meinem Kopf zu entfernen, wenn ich feststelle, dass sie sich eingeschlichen hat. Eine davon ist Gartenarbeit oder Zeit in der Natur zu verbringen. Der andere ist Stille. Ein anderer Weg ist das Lesen. Und eine, die ...