Warum Deutschland führend bei Erneuerbaren Energien ist: Die grüne Energiewende finanzieren

Warum Deutschland führend bei Erneuerbaren Energien ist: Die grüne Energiewende finanzieren

Der Green New Deal, der von Alexandria Ocasio-Cortez und mehr als 40 anderen US-Vertretern gebilligt wurde, war kritisiert Es ist eine zu schwere Belastung für die reichen Steuerzahler der oberen Mittelklasse, die dafür zahlen müssen, aber die Besteuerung der Reichen ist nicht der Fall was die Green-New-Deal-Resolution vorschlägt. Die Finanzierung wird in erster Linie von bestimmten öffentlichen Stellen kommen, darunter der Federal Reserve und "einer neuen öffentlichen Bank oder einem System regionaler und spezialisierter öffentlicher Banken".

Die Finanzierung durch die Federal Reserve ist zwar umstritten, die Einrichtung einer nationalen öffentlichen Infrastruktur- und Entwicklungsbank sollte jedoch ein Kinderspiel sein. Die eigentliche Frage ist, warum wir noch keine haben, wie zum Beispiel China, Deutschland und andere Länder, die sich in der Infrastrukturentwicklung umkreisen.

Viele europäische, asiatische und lateinamerikanische Länder haben eigene nationale Entwicklungsbankensowie der Zugehörigkeit zu bilateralen oder multinationalen Entwicklungseinrichtungen, die sich im Eigentum mehrerer Regierungen befinden. Anders als die US-Notenbank Federal Reserve, die sich als "unabhängig" von der Regierung betrachtet, befinden sich die nationalen Entwicklungsbanken zu 100% im Eigentum ihrer Regierungen und führen öffentliche Entwicklungspolitik durch.

China verfügt nicht nur über eine eigene China Infrastructure Bank, sondern hat auch die Asian Infrastructure Investment Bank gegründet, zu deren Mitgliedern viele asiatische und nahöstliche Länder zählen, darunter Australien, Neuseeland und Saudi-Arabien. Beide Banken helfen Chinas Billionen-Dollar zu finanzieren “Ein Gürtel Eine Straße”Infrastrukturinitiative. China ist beim Aufbau der Infrastruktur den USA so weit voraus, dass es Dan Slane, ehemaliger Berater des Übergangsteams von Präsident Trump, gibt gewarnt„Wenn wir uns nicht so schnell zusammenfinden, sollten wir alle unser Mandarin auffrischen.“

Der Marktführer für erneuerbare Energien ist jedoch Deutschland.die weltweit erste große erneuerbare energiewirtschaft. “Deutschland hat eine öffentliche Entwicklungsbank namens KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau oder "Reconstruction Credit Institute"), das sogar noch größer ist als die Weltbank. Neben den deutschen Sparkassen hat die KfW einen großen Anteil daran finanzierte die grüne Energierevolution des Landes.

Im Gegensatz zu privaten Geschäftsbanken muss sich die KfW nicht auf die kurzfristige Gewinnmaximierung ihrer Aktionäre konzentrieren und dabei die externen Kosten, auch die der Umwelt, belasten. Die Bank konnte die Energiewende durch die Finanzierung großer Investitionen in erneuerbare Energien und Energieeffizienz unterstützen. Die Investitionen in fossile Brennstoffe liegen nahe bei null. Eines der Hauptmerkmale von KFWWie bei anderen Entwicklungsbanken ist ein Großteil seiner Darlehen in eine von der nationalen Regierung festgelegte strategische Richtung ausgerichtet. Seine Schlüsselrolle bei der Revolution der grünen Energie spielt im Rahmen der öffentlichen Ordnung im Rahmen der deutschen Rechtsvorschriften für erneuerbare Energien eine Rolle, einschließlich politischer Maßnahmen, die Investitionen in erneuerbare Energien kommerziell attraktiv gemacht haben.

Die KfW ist eine der weltweit größten Entwicklungsbanken mit Vermögenswerte im Dezember 2017 von 566.5 Milliarden US-Dollar. Ironischerweise stammten die anfänglichen Mittel für die Kapitalisierung aus den Vereinigten Staaten, durch den Marshall-Plan in 1948. Warum haben wir keine ähnliche Bank für uns finanziert? Offenbar, weil die Interessen der Wall Street nicht die Konkurrenz einer staatlichen Bank wollen, die unter dem Markt liegende Kredite für Infrastruktur und Entwicklung vergeben könnte. Amerikanische Großinvestoren bevorzugen heute die Finanzierungsinfrastruktur durch öffentlich-private Partnerschaften, bei denen private Partner Gewinne erzielen können, während den lokalen Regierungen Verluste auferlegt werden.

KfW und Deutschlands Energiewende

Erneuerbare Energien in Deutschland basieren hauptsächlich auf Wind, Sonne und Biomasse. Erneuerbare Energien erzeugten 41% des Stroms des Landes in 2017, verglichen mit nur 6% in 2000; und öffentliche Banken über 72% gestellt der Finanzierung für diesen Übergang. In 2007-09 KfW finanziert alle deutschen Investitionen in Solar Photovoltaik. Danach wurde Solar PV bundesweit in großem Umfang eingeführt. Dies ist eine Art katalytische Rolle, die Entwicklungsbanken spielen können, und durch die Finanzierung von neuen Technologien und Sektoren einen großen strukturellen Wandel einleiten.

Die KfW ist nicht nur eine der größten, sondern auch eine der beiden sicherste Banken der Welt. (Die andere ist auch eine öffentliche Bank, die Zürcher Kantonalbank in der Schweiz.) KfW Sport-Triple-A-Bewertungen von allen drei großen Ratingagenturen, Fitch, Standard and Poor's und Moody's. Die Bank profitiert von diesen Top-Ratings und von der gesetzlichen Garantie der Bundesregierung, die es ihr ermöglicht, Anleihen zu sehr günstigen Konditionen zu begeben und somit günstige Kredite zu vergeben, um ihre Kredite mit den Anleihen abzusichern.

Die KfW arbeitet nicht über öffentlich-private Partnerschaften und handelt nicht mit Derivaten und anderen komplexen Finanzprodukten. Es ist auf traditionelle Kredite angewiesen und Zuschüsse. Der Darlehensnehmer ist für die Rückzahlung des Darlehens verantwortlich. Privatanleger können teilnehmen, jedoch nicht als Aktionäre oder öffentlich-private Partner. Vielmehr können sie in „Green Bonds“ investieren, die genauso sicher und liquide sind wie andere Staatsanleihen und für ihre grüne Kennzeichnung ausgezeichnet sind. Der erste „Green Bond - Made by KfW“ wurde in 2014 mit einem Volumen von 1.7 Mrd. USD und einer Laufzeit von fünf Jahren begeben. Es war zum Zeitpunkt der Emission der größte Green Bond, der jemals emittiert wurde, und erregte so großes Interesse, dass das Orderbuch rasch auf 3.02 Milliarden US-Dollar stieg, obwohl die Anleihen nur einen jährlichen Kupon von 0.375% zahlten. Bei 2017 das Ausgabevolumen von KfW Green Bonds war 4.21 Milliarden.

Investoren profitieren von den hohen Kredit- und Nachhaltigkeitsratings der KfW, der Liquidität ihrer Anleihen und der Möglichkeit, den Klima- und Umweltschutz zu unterstützen. Für große institutionelle Anleger mit Fonds, die das Einlagensicherungslimit der Regierung überschreiten, sind Green Bonds den Sparkonten gleichwertig - ein sicherer Ort, an dem sie ihr Geld parken können, das ein geringes Interesse bietet. Green Bonds sprechen auch „sozialverantwortliche“ Anleger an, die mit diesen einfachen und transparenten Anleihen die Gewissheit haben, dass ihr Geld dahin geht, wo sie es wollen. Die Anleihen werden von der KfW aus dem Erlös ihrer Kredite finanziert, die aufgrund ihres niedrigen Zinsniveaus ebenfalls sehr gefragt sind. und die Bank kann diese niedrigen Zinssätze anbieten, da sie mit AAA-Rating billig auf den Kapitalmärkten mobilisiert werden kann und weil ihre auf die öffentliche Ordnung ausgerichteten Darlehen sie für gezielte Subventionen qualifizieren.

Die Entwicklungsbank von Roosevelt: The Reconstruction Finance Corporation

Die Rolle der KfW bei der Umsetzung der Regierungspolitik entspricht derjenigen der Reconstruction Finance Corporation (RFC) bei der Finanzierung des New Deal in den 1930. Zu diesem Zeitpunkt waren US-Banken bankrott und nicht in der Lage, die Erholung des Landes zu finanzieren. Roosevelt versuchte, über die Federal Reserve ein System öffentlicher "12-Industriebanken" einzurichten, aber die Maßnahme schlug fehl; So machte er seinen Gegnern ein Ende, indem er den RFC nutzte, der zuvor von Präsident Hoover eingerichtet worden war, um ihn auf den Finanzierungsbedarf der Nation auszudehnen.

Der RFC Act von 1932 versorgte den RFC mit einem Grundkapital von 500 Millionen US-Dollar und der Befugnis, Kredite bis zu 1.5 Milliarden US-Dollar zu vergeben (in der Folge mehrfach aufgestockt). Mit diesen RessourcenVon 1932 bis 1957 hat der RFC mehr als $ 40 Milliarden geliehen oder investiert. Wie bei den KfW-Darlehen bestand die Finanzierungsquelle aus dem Verkauf von Anleihen, hauptsächlich an das Treasury. Der Erlös aus den Darlehen hat die Anleihen zurückgezahlt. das RFC mit einem Nettogewinn verlassen. Die RFC finanzierte Straßen, Brücken, Dämme, Postämter, Universitäten, Elektrizität, Hypotheken, Farmen und vieles mehr. und es hat all dies finanziert, während es für die Regierung Einkommen generierte.

Der RFC war so erfolgreich, dass er Amerikas größtes Unternehmen und die größte Bankenorganisation der Welt wurde. Möglicherweise war sein Erfolg der Erzfeind. Ohne die Not von Depression und Krieg war sie ein zu mächtiger Konkurrent des Private Banking. In 1957 wurde es unter Präsident Eisenhower aufgelöst. Die Vereinigten Staaten blieben ohne Entwicklungsbank, während Deutschland und andere Länder mit ihren auf den Boden gingen.

Heute verfügen einige US-Bundesstaaten über Infrastruktur- und Entwicklungsbanken, darunter Kalifornien. aber ihre Reichweite ist sehr gering. Eine Möglichkeit, sie auf die Bedürfnisse der staatlichen Infrastruktur auszudehnen, besteht darin, sie in Einlagen für staatliche und kommunale Einnahmen umzuwandeln. Anstatt ihr Kapital direkt in einen revolvierenden Fonds zu leihen, würden sie es ihnen ermöglichen, ihr Kapital 10-mal so viel Kredite zuzuführen, wie dies bei allen Depotbanken der Fall ist. (Siehe meinen früheren Artikel hier.)

Der profitabelste und effizienteste Weg für die nationalen und lokalen Gebietskörperschaften, öffentliche Infrastruktur und Entwicklung zu finanzieren, ist mit ihren eigenen Banken, wie die beeindruckenden Erfolge der KfW und anderer nationaler Entwicklungsbanken gezeigt haben. Der RFC zeigte, was auch von einem technisch bankrotten Land getan werden könnte, indem lediglich seine eigenen Ressourcen durch ein staatliches Finanzinstitut mobilisiert wurden. Wir müssen diesen öffentlichen Finanzierungsmotor heute wiederbeleben, nicht nur, um die nationalen und globalen Krisen zu bewältigen, die wir jetzt erleben, sondern auch für die ständige Entwicklung, die das Land benötigt, um sein wahres Potenzial zu entfalten.

Über den Autor

braun ellenEllen Brown ist Anwältin, Gründerin der Öffentliches Bankinstitutund Autor von zwölf Büchern, darunter die Bestseller Web of Debt. in Die Public Bank-Lösung, Ihr neuestes Buch, erforscht sie erfolgreich öffentlichen Bankenmodelle historisch und global. Ihre 200 + Blog-Artikel sind bei EllenBrown.com.

Bücher dieses Autors

Web of Debt: Die schockierende Wahrheit über unser Geldsystem und wie wir frei von Ellen Hodgson Brown brechen können.Web of Debt: Die schockierende Wahrheit über unser Geldsystem und wie wir frei brechen können
von Ellen Hodgson Brown.

Klicken Sie hier für weitere Informationen und / oder, dieses Album zu bestellen.

Die Lösung der öffentlichen Bank: Von der Sparpolitik zum Wohlstand von Ellen Brown.Die Lösung der öffentlichen Bank: Von der Sparpolitik zum Wohlstand
von Ellen Brown.

Klicken Sie hier für weitere Informationen und / oder, dieses Album zu bestellen.

Verbotene Medizin: Ist wirksame ungiftige Krebsbehandlung unterdrückt? von Ellen Hodgson Brown.Verbotene Medizin: Ist wirksame ungiftige Krebsbehandlung unterdrückt?
von Ellen Hodgson Brown.

Klicken Sie hier für weitere Informationen und / oder, dieses Album zu bestellen.

enafarzh-CNzh-TWnltlfifrdehiiditjakomsnofaptruessvtrvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}