Warum Bidens „Build Back Better Plan“ die Inflation nicht verschlimmern wird

Tropfen auf den heißen Stein
Verstehst du die Metapher? Edwin Remsberg/The Image Bank über Getty Images

Eines der Hauptanliegen von Kritikern des Build Back Better-Plans von Präsident Joe Biden angesprochen, ist das es wird die Inflation in die Höhe treiben, Die läuft bereits das schnellste Tempo seit vier Jahrzehnten.

Der Senat erwägt derzeit eine ungefähr 2 Billionen US-Dollar vorbei am Haus das würde im nächsten Jahrzehnt Geld für Gesundheitsversorgung, Bildung, Bekämpfung des Klimawandels und vieles mehr ausgeben. Aber Republikaner und eine Handvoll Demokraten wie Senator Joe Manchin aus West Virginia argumentieren, dass das Risiko Mehr Ausgaben könnten die Inflation noch weiter in die Höhe treiben, ist zu groß.

As ein Ökonom, glaube ich, dass diese Bedenken wahrscheinlich übertrieben sind. Hier ist der Grund.

2 Billionen US-Dollar in einen Kontext setzen

Hohe Inflation ist momentan eindeutig ein problem – wie der 15. Dezember 2021 der Federal Reserve, Entscheidung, seinen Rückzug zu beschleunigen von Konjunktursignalen.

Die jüngsten Statistiken zeigen die Inflation, gemessen am jährlichen Anstieg des Verbraucherpreisindex, war 6.8% im November 2021. Das ist der höchste Stand seit 1982 – aber noch weit von der damals zweistelligen Inflationsrate entfernt.

höchste Inflation der 80er Jahre

Die Frage ist also: Könnte ein zusätzlicher kräftiger Ausgabenanstieg zu einer weiteren Beschleunigung der Inflation führen?

Um dies zu beantworten, ist es hilfreich, die Zahlen in einen Kontext zu setzen.

Das Preisschild des vom Repräsentantenhaus verabschiedeten Build Back Better-Plans ist ungefähr 2 Billionen US-Dollar, über einen Zeitraum von 10 Jahren ausgegeben werden. Bei einer gleichmäßigen Verteilung der Ausgaben würden dies etwa 200 Milliarden US-Dollar pro Jahr betragen. Das sind nur etwa 3% von wie viel die Regierung für 2021 ausgeben wollte.

Ein anderer Vergleich ist der Bruttoinlandsprodukt, das ist der Wert aller in einem Land produzierten Waren und Dienstleistungen. Das US-BIP ist projiziert zu sein 22.3 Billionen US-Dollar im Jahr 2022. Dies bedeutet, dass das erste Jahr der Ausgaben des Gesetzentwurfs etwa 0.8% des BIP betragen würde.


 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

Das klingt zwar auch nicht nach viel, ist aber nicht unbedeutend. Goldman Sachs schätzt US-Wirtschaftswachstum auf 3.8% im Jahr 2022. Wenn sich die erhöhten Ausgaben auf Dollar-Dollar-Basis in Wirtschaftstätigkeit niederschlagen, könnte dies das Wachstum um mehr als ein Fünftel steigern.

[Mehr als 140,000 Leser erhalten einen der informativen Newsletter von The Conversation. Tragen Sie sich noch heute in die Liste ein.]

Aber was hier wirklich zählt, ist, wie viel die Rechnung über alle Steuern hinaus ausgeben würde, um das Programm zu bezahlen. Der höhere Steuern für Wohlhabende und Unternehmen, die in der Version des Gesetzesentwurfs des Repräsentantenhauses genannt werden denn würde die Wirtschaftstätigkeit reduzieren – indem Geld aus der Wirtschaft genommen wird – und einen Teil der Auswirkungen der Ausgaben ausgleichen, die sie stimulieren würden.

Das Schätzungen des Congressional Budget Office dass der Gesetzentwurf das Defizit innerhalb eines Jahrzehnts um 150.7 Milliarden US-Dollar oder etwa 15 Milliarden US-Dollar pro Jahr erhöhen würde. Unter der Annahme einer gleichmäßigen Verteilung über die 10 Jahre würde dies wiederum weniger als ein Zehntel von 1 % des BIP betragen.

Mit anderen Worten, selbst wenn die vorgeschlagenen Ausgaben eine ungewöhnlich große Auswirkungen auf die Wirtschaft, wäre es auf Makroebene noch kaum wahrnehmbar.

Aber es wird die Inflation auch nicht reduzieren

Einige Befürworter des Gesetzentwurfs – einschließlich des Weißen Hauses und einige Ökonomen – sind weiter gegangen. Sie haben argumentiert, dass das vorgeschlagene Ausgabenpaket die Inflation tatsächlich senken würde, indem es die Produktionskapazität der Wirtschaft – oder ihr maximales Produktionspotenzial – erhöht.

Dies erscheint mir zumindest angesichts des aktuellen Inflationsniveaus unplausibel. Historische Beweise zeigen eine produktivere Wirtschaft kann schneller wachsen mit relativ geringem Preisauftrieb. Das ist in den 1990er Jahren in den USA passiert, als die Wirtschaft bei geringer Inflation stark wuchs.

Darüber hinaus braucht es Zeit, bis Investitionen wie die im Gesetzentwurf zu Produktivitäts- und Wirtschaftswachstumsgewinnen führen – was bedeutet, dass viele dieser Auswirkungen nur langsam eintreten werden.

Die aktuelle Inflation ist wahrscheinlich ein akutes Problem die Unterbrechungen der Lieferkette widerspiegeln und Nachholbedarf, Herausforderungen, die durch die Erweiterung der Produktionskapazität der Wirtschaft in fünf oder mehr Jahren nicht gelöst werden können. Aber auch hier würde sich die Inflation wahrscheinlich auch nicht verschlimmern, wenn 2 Billionen US-Dollar für den Zugang zu verbessern bezahlbare Kinderbetreuung, Bekämpfung des Klimawandels und Erhöhung der Gesundheitsversorgung.

Was auch immer die Argumente für oder gegen die Verabschiedung des Gesetzentwurfs sein mögen, ich glaube nicht, dass seine möglichen Auswirkungen auf die Inflation eines davon sein sollten.Das Gespräch

Über den Autor

Michael Klein, Professor für Internationale Wirtschaft an der Fletcher School, Tufts University

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Empfohlene Bücher:

Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert
von Thomas Piketty. (Übersetzt von Arthur Goldhammer)

Capital in the Twenty-First Century (Englisch) Gebundene Ausgabe von Thomas Piketty.In Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert, Thomas Piketty analysiert eine einzigartige Sammlung von Daten aus zwanzig Ländern, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen, um wichtige wirtschaftliche und soziale Muster aufzudecken. Aber wirtschaftliche Trends sind keine Taten Gottes. Politische Maßnahmen haben in der Vergangenheit gefährliche Ungleichheiten eingedämmt, sagt Thomas Piketty, und könnte dies wieder tun. Ein Werk von außergewöhnlichem Ehrgeiz, Originalität und Strenge, Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert richtet unser Verständnis von Wirtschaftsgeschichte neu aus und konfrontiert uns mit ernüchternden Lehren für heute. Seine Ergebnisse werden die Debatte verändern und die Agenda für die nächste Generation des Denkens über Reichtum und Ungleichheit festlegen.

Hier klicken für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.


Das Glück der Natur: Wie Wirtschaft und Gesellschaft durch Investitionen in die Natur gedeihen
von Mark R. Tercek und Jonathan S. Adams.

Das Glück der Natur: Wie Wirtschaft und Gesellschaft durch die Investition in die Natur gedeihen von Mark R. Tercek und Jonathan S. Adams.Was ist die Natur wert? Die Antwort auf diese Frage, die traditionell in der Umwelt umrahmt wurde Terms revolutioniert die Art, wie wir Geschäfte machen. Im Natur FortuneMark Tercek, CEO von The Nature Conservancy und ehemaliger Investmentbanker, und Wissenschaftsjournalist Jonathan Adams argumentieren, dass die Natur nicht nur die Grundlage menschlichen Wohlstands ist, sondern auch die klügste kommerzielle Investition, die ein Unternehmen oder eine Regierung tätigen kann. Die Wälder, Überschwemmungsgebiete und Austernriffe, die oft einfach als Rohstoffe oder als Hindernisse für den Fortschritt gesehen werden, sind in der Tat genauso wichtig für unseren zukünftigen Wohlstand wie Technologie, Recht oder Unternehmensinnovation. Natur Fortune bietet einen essentiellen Leitfaden für das wirtschaftliche und ökologische Wohlergehen der Welt.

Hier klicken für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.


Darüber hinaus Outrage: Was ist da mit unserer Wirtschaft und unserer Demokratie falsch, und wie man es beheben -- von Robert B. Reich

Darüber hinaus OutrageIn diesem rechtzeitige Buch argumentiert Robert B. Reich, dass nichts Gutes passiert in Washington, es sei denn die Bürger angeregt werden und organisiert, dass Washington Handlungen in der Öffentlichkeit gut zu machen. Der erste Schritt ist, um das große Bild zu sehen. Darüber hinaus Outrage verbindet die Punkte, zeigen, warum der zunehmende Anteil von Einkommen und Vermögen geht an die Spitze von Wachstum und Beschäftigung für alle anderen humpelte hat, untergräbt unsere Demokratie; verursacht Amerikaner zunehmend zynisch über das öffentliche Leben, und wandten sich viele Amerikaner gegeneinander. Er erklärt auch, warum die Vorschläge der "regressive rechts" völlig falsch sind und bietet einen klaren Fahrplan, was muss stattdessen getan werden. Hier ist ein Plan für die Aktion für alle, die über die Zukunft des America kümmert.

Hier klicken für weitere Informationen oder um dieses Buch bei Amazon bestellen.


Das ändert alles: Besetzen Sie die Wall Street und die 99% -Bewegung
von Sarah van Gelder und Mitarbeitern von YES! Zeitschrift.

Das ändert alles: Besetzen Sie Wall Street und die 99% Bewegung von Sarah van Gelder und den Mitarbeitern von YES! Zeitschrift.Das ändert alles zeigt, wie die Occupy-Bewegung die Art und Weise verändert, wie Menschen sich selbst und die Welt sehen, die Art von Gesellschaft, die sie für möglich hält, und ihre eigene Beteiligung an der Schaffung einer Gesellschaft, die für den 99% und nicht nur für den 1% arbeitet. Versuche, diese dezentralisierte, sich schnell entwickelnde Bewegung einzuordnen, haben zu Verwirrung und Fehleinschätzungen geführt. In diesem Band haben die Herausgeber von JA! Zeitschrift bringen Sie Stimmen von innerhalb und außerhalb der Proteste zusammen, um die mit der Occupy Wall Street-Bewegung verbundenen Probleme, Möglichkeiten und Persönlichkeiten zu vermitteln. Dieses Buch enthält Beiträge von Naomi Klein, David Korten, Rebecca Solnit, Ralph Nader und anderen sowie Occupy-Aktivisten, die von Anfang an dabei waren.

Hier klicken für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.



Sie Könnten Auch Mögen

Folge InnerSelf weiter

Facebook-Symboltwitter iconyoutube iconInstagram-SymbolPintrest-SymbolRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

VERFÜGBARE SPRACHEN

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeeliwhihuiditjakomsnofaplptroruesswsvthtrukurvi

MOST READ

Ist es Covid oder Heukot 8 7
So erkennen Sie, ob es sich um Covid oder Heuschnupfen handelt
by Samuel J. White und Philippe B. Wilson
Bei warmem Wetter auf der Nordhalbkugel leiden viele Menschen an Pollenallergien.…
Baseballspieler mit weißen Haaren
Können wir zu alt sein?
by Barry Vissell
Wir alle kennen den Ausdruck: „Du bist so alt, wie du denkst oder fühlst.“ Zu viele Menschen geben auf…
Inflation weltweit 8 1
Die Inflation steigt weltweit
by Christoph Decker
Der Anstieg der US-Verbraucherpreise um 9.1 % in den 12 Monaten bis Juni 2022, der höchste in vier …
Salbeiwischstäbchen, Federn und ein Traumfänger
Reinigen, Erden und Schützen: Zwei grundlegende Praktiken
by MaryAnn DiMarco
Viele Kulturen haben eine rituelle Reinigungspraxis, die oft mit Rauch oder Wasser durchgeführt wird, um zu helfen,…
Menschen umdenken 8 3
Warum es schwierig ist, die falschen Überzeugungen von jemandem in Frage zu stellen
by Lara Millmann
Die meisten Menschen denken, dass sie ihre Überzeugungen mit einem hohen Maß an Objektivität erlangen. Aber neuerdings …
Einsamkeit überwinden 8 4
4 Möglichkeiten, sich von der Einsamkeit zu erholen
by Michelle H Lim
Einsamkeit ist nichts Ungewöhnliches, da es sich um eine natürliche menschliche Emotion handelt. Aber wenn ignoriert oder nicht effektiv …
Kinder, die vom Online-Lernen profitieren 8 2
Wie manche Kinder beim Online-Lernen Erfolg haben
by Anne Burke
Während Medien oft über negative Aspekte der Online-Schulung zu berichten schienen, war dies keine…
Covid und ältere Menschen 8 3
Covid: Wie vorsichtig muss ich immer noch mit älteren und gefährdeten Familienmitgliedern umgehen?
by Simon Kolstoe
Wir haben COVID alle ziemlich satt und sind vielleicht scharf auf einen Sommer voller Ferien, gesellschaftlicher Ausflüge und…

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | Innerpower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com | Innerself Vermarkten
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.