5 Dinge, die Ökonomen wissen, aber für die meisten anderen falsch klingen

Wirtschaft 4 14

Ökonomen haben die moderne Welt in vielerlei Hinsicht geprägt. Regierungen treffen politische Entscheidungen als Reaktion auf die Daten, die wir über Dinge wie BIP und Inflation produzieren. Social-Media-Unternehmen nutzen unsere Erkenntnisse über menschliches Verhalten, um Funktionen zu erstellen, die Menschen dazu ermutigen, ihre Plattformen zu nutzen. Und wir stehen im Mittelpunkt von allem, von Anreizen für Entwickler erneuerbarer Energien, mehr Windparks zu bauen, bis hin zur Regulierung des Verhaltens von Technologiegiganten wie Google or Facebook.

Doch dies ist nur eine Seite der Geschichte. Merkwürdig an unserem Beruf ist, dass, wenn wir akademischen Ökonomen in etwas Wichtigem weitgehend einer Meinung sind, der Rest der Welt unsere Schlussfolgerungen oft völlig ignoriert. Sind diese Erkenntnisse zu kontraintuitiv, zu unpraktisch oder etwas anderes? Hier sind fünf Beispiele, damit Sie selbst entscheiden können:

1. Eine Tiefstpreisgarantie bedeutet, dass Sie am Ende zu viel bezahlen

Händler machen immer wieder solche Preisversprechen: Wenn Sie diesen Artikel woanders günstiger finden, gleichen wir den Preis an. Ich sehe es überall aus Lebensmittelgeschäfte zu Möbelgeschäfte zu Apotheken. Doch während eine solche Garantie den Verbrauchern auf den ersten Blick zu nützen scheint, beweisen Jahrzehnte – ab Reifenhändler zu Lebensmittelgeschäfte – zeigt, dass sie meist eine subtile Möglichkeit für Einzelhändler sind, Absprachen über die Beibehaltung hoher Preise zu treffen.

Wenn ein Einzelhändler einen niedrigen Preis anbietet, tut er dies hauptsächlich, um Verbraucher anzuziehen, indem er billiger als seine Konkurrenten ist. Aber indem Sie sich zu einer Preisanpassung verpflichten, wissen Ihre Kunden jedes Mal, wenn Ihr Konkurrent einen Rabatt auf Ihren Preis anbietet, dass sie zu Ihnen kommen und vom gleichen Preis profitieren können. Der Konkurrent hat also nichts von einem Rabatt und die Preise bleiben hoch. Interessant, es ist illegal dass Konkurrenten miteinander zusammenarbeiten, um Preise festzulegen – doch Preisabsprachen tun effektiv genau das, und es ist überall legal.

2. Mietbeihilfen für Mieter kommen häufig Vermietern zugute

Eines der ersten Prinzipien, das ein Student der Wirtschaftswissenschaften lernt, ist, dass die Empfänger einer Subvention nicht unbedingt diejenigen sind, die davon profitieren. Zum Beispiel bei einem in Frankreich studieren Bereits 2006 wurde festgestellt, dass Immobilieneigentümer mehr als drei Viertel der Wohngelder einstecken, die Mietern gewährt werden.

Der Grund war, dass die Subventionen Familien dazu motivierten, in größere Häuser zu ziehen, und dass Studenten in diesen Familien früher unabhängig wurden. Da die Zahl der Häuser auf dem Markt ziemlich konstant blieb, bestand der Haupteffekt dieser zusätzlichen Nachfrage darin, die Mietpreise sowohl für größere Wohnungen als auch für Studentenwohnungen zu erhöhen – und so Steuergelder an diejenigen zu transferieren, die es am wenigsten brauchten.

Vergleiche das mit einer Studie der Auswirkungen von Kürzungen bei Wohngeld im Vereinigten Königreich in den Jahren 2011-12. Haushalte, die größere Häuser mieteten – anders als in Frankreich – verlangten nach kleineren, was die Preise nach unten drückte und die Vermieter am meisten schmerzte. Andererseits lebten die ärmsten Haushalte bereits in Mietwohnungen, die für ihre Bedürfnisse zu klein waren, sodass sie realistischerweise nicht in etwas Kleineres umziehen konnten. Aus diesem Grund blieb ihnen nichts anderes übrig, als die Leistungskürzung selbst aufzufangen.

Sowohl im französischen als auch im britischen Beispiel hätte die Regierung den Mietern statt Wohnungsbeihilfen einfach Geld geben und sie entscheiden lassen sollen, was damit geschehen soll. Auf diese Weise hätten die Menschen die am besten geeignete Unterkunft ausgewählt und alles, was übrig blieb, für andere Dinge ausgegeben, wie zum Beispiel besseres Essen, Bildung oder Gesundheitswesen.

3. Bedenken hinsichtlich der Lebenshaltungskosten sind niemals ein triftiger Grund, eine Besteuerung der Umweltverschmutzung zu vermeiden

Die Gas- und Kraftstoffpreise sind nach der russischen Invasion in der Ukraine in die Höhe geschossen. Autofahrer müssen viel mehr bezahlen, um ihre Tanks zu füllen, während viele Haushalte mit ihren Stromrechnungen zu kämpfen haben.

Um diese Krise zu bekämpfen, haben europäische Länder wie Frankreich angeboten Kraftstoffrabatte an Verbraucher. Das hilft den Menschen, ist aber auch eine gute Nachricht für Energieversorger. In vielen Fällen ist der Lieferant Russland, also speist es direkt in Wladimir Putins ein Militärhaushalt und tut nichts, um Kohlenstoffemissionen zu helfen.


 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

Die meisten Ökonomen würden stattdessen neue Zölle aufstellen Russisches Öl die Kosten der Kriegsfinanzierung einzupreisen und Unternehmen und Verbraucher dazu zu bewegen, wann immer möglich auf andere Energiequellen umzusteigen. Die durch die Tarife erzielten Einnahmen können dann verwendet werden Menschen direkt helfen, sei es durch die Senkung anderer Steuern oder durch Sozialversicherung finanzieren.

In Großbritannien machen wir genau das Gegenteil davon. Verbraucher müssen zahlen mehr Sozialversicherung während Brennstoffabgaben werden geschnitten.

4. Politiker sind oft glaubwürdiger, wenn sie delegieren

Um Menschen davon zu überzeugen, Ihnen zu vertrauen, dass Sie etwas tun, besteht eine Lösung darin, etwas zu tun aus deinen Händen die Möglichkeit, Ihre Meinung später zu ändern. Deshalb Zentralbanken sind unabhängig der Regierungen: damit Investoren glauben, dass sie nicht mit Zinssätzen spielen, um Wahlgewinne zu erzielen.

In den meisten Angelegenheiten jedoch Regierungen sind zurückhaltend Entscheidungen an unabhängige Institutionen zu delegieren. In Frankreich zum Beispiel mehrere Regierungen Milliarden Euro ausgegeben zwischen 2009 und 2017 an der Infrastruktur, die für die Einführung einer LKW-Steuer benötigt wird, nur um im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen komplett einzulenken. Wäre die Umsetzung der Steuer an eine unabhängige Behörde delegiert worden, wäre das Fiasko nie passiert.

In einem anderen Beispiel hat das Vereinigte Königreich kürzlich die eingeführt geteilter Wohlstandsfonds um die von der EU bereitgestellten Mittel für die ärmsten Regionen zu ersetzen. Das neue System ist viel zentraler als vorher und es ist schwer zu wissen wie viel vorherige Finanzierung angepasst wird. Zentralisierte Regionalentwicklungsfonds können ebenfalls anfällig sein Günstlingswirtschaft und politische Bevormundung, was im Vereinigten Königreich die reduzieren würde Glaubwürdigkeit der Regierung in seinen Plänen, das Land „aufzuleveln“.

5. Investoren, die ständig den Markt schlagen, tun wahrscheinlich etwas Illegales

Es gibt keine Zauberformel um kurzfristige Wertänderungen eines finanziellen Vermögenswerts vorherzusagen. Sicher, einige Investitionen bringen mehr Geld ein als andere, und es gibt sicherlich Finanzblasen, aber jeder, der Sie auffordert, ihnen zu vertrauen, dass sie auf lange Sicht mehr Geld verdienen als der Markt, lügt entweder oder weiß etwas, was der Rest der Welt nicht weiß.

Wenn letzteres der Fall ist, nennen wir es Insiderhandel. Das ist zwar illegal es passiert immer noch. Während der Finanzkrise 2008 zum Beispiel machten politisch vernetzte Investoren, die wussten, wo die Regierung eingreifen würde, viel mehr Geld als andere. Geschichten über Finanzgenies mögen sein viel ansprechender als diese Art von Realitäten, aber das bedeutet nicht, dass sie wahr sind.Das Gespräch

Über den Autor

Renaud Foucart, Dozent für Wirtschaftswissenschaften, Lancaster University Management School, Lancaster University

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Empfohlene Bücher:

Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert
von Thomas Piketty. (Übersetzt von Arthur Goldhammer)

Capital in the Twenty-First Century (Englisch) Gebundene Ausgabe von Thomas Piketty.In Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert, Thomas Piketty analysiert eine einzigartige Sammlung von Daten aus zwanzig Ländern, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen, um wichtige wirtschaftliche und soziale Muster aufzudecken. Aber wirtschaftliche Trends sind keine Taten Gottes. Politische Maßnahmen haben in der Vergangenheit gefährliche Ungleichheiten eingedämmt, sagt Thomas Piketty, und könnte dies wieder tun. Ein Werk von außergewöhnlichem Ehrgeiz, Originalität und Strenge, Kapital im einundzwanzigsten Jahrhundert richtet unser Verständnis von Wirtschaftsgeschichte neu aus und konfrontiert uns mit ernüchternden Lehren für heute. Seine Ergebnisse werden die Debatte verändern und die Agenda für die nächste Generation des Denkens über Reichtum und Ungleichheit festlegen.

Hier klicken für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.


Das Glück der Natur: Wie Wirtschaft und Gesellschaft durch Investitionen in die Natur gedeihen
von Mark R. Tercek und Jonathan S. Adams.

Das Glück der Natur: Wie Wirtschaft und Gesellschaft durch die Investition in die Natur gedeihen von Mark R. Tercek und Jonathan S. Adams.Was ist die Natur wert? Die Antwort auf diese Frage, die traditionell in der Umwelt umrahmt wurde Terms revolutioniert die Art, wie wir Geschäfte machen. Im Natur FortuneMark Tercek, CEO von The Nature Conservancy und ehemaliger Investmentbanker, und Wissenschaftsjournalist Jonathan Adams argumentieren, dass die Natur nicht nur die Grundlage menschlichen Wohlstands ist, sondern auch die klügste kommerzielle Investition, die ein Unternehmen oder eine Regierung tätigen kann. Die Wälder, Überschwemmungsgebiete und Austernriffe, die oft einfach als Rohstoffe oder als Hindernisse für den Fortschritt gesehen werden, sind in der Tat genauso wichtig für unseren zukünftigen Wohlstand wie Technologie, Recht oder Unternehmensinnovation. Natur Fortune bietet einen essentiellen Leitfaden für das wirtschaftliche und ökologische Wohlergehen der Welt.

Hier klicken für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.


Darüber hinaus Outrage: Was ist da mit unserer Wirtschaft und unserer Demokratie falsch, und wie man es beheben -- von Robert B. Reich

Darüber hinaus OutrageIn diesem rechtzeitige Buch argumentiert Robert B. Reich, dass nichts Gutes passiert in Washington, es sei denn die Bürger angeregt werden und organisiert, dass Washington Handlungen in der Öffentlichkeit gut zu machen. Der erste Schritt ist, um das große Bild zu sehen. Darüber hinaus Outrage verbindet die Punkte, zeigen, warum der zunehmende Anteil von Einkommen und Vermögen geht an die Spitze von Wachstum und Beschäftigung für alle anderen humpelte hat, untergräbt unsere Demokratie; verursacht Amerikaner zunehmend zynisch über das öffentliche Leben, und wandten sich viele Amerikaner gegeneinander. Er erklärt auch, warum die Vorschläge der "regressive rechts" völlig falsch sind und bietet einen klaren Fahrplan, was muss stattdessen getan werden. Hier ist ein Plan für die Aktion für alle, die über die Zukunft des America kümmert.

Hier klicken für weitere Informationen oder um dieses Buch bei Amazon bestellen.


Das ändert alles: Besetzen Sie die Wall Street und die 99% -Bewegung
von Sarah van Gelder und Mitarbeitern von YES! Zeitschrift.

Das ändert alles: Besetzen Sie Wall Street und die 99% Bewegung von Sarah van Gelder und den Mitarbeitern von YES! Zeitschrift.Das ändert alles zeigt, wie die Occupy-Bewegung die Art und Weise verändert, wie Menschen sich selbst und die Welt sehen, die Art von Gesellschaft, die sie für möglich hält, und ihre eigene Beteiligung an der Schaffung einer Gesellschaft, die für den 99% und nicht nur für den 1% arbeitet. Versuche, diese dezentralisierte, sich schnell entwickelnde Bewegung einzuordnen, haben zu Verwirrung und Fehleinschätzungen geführt. In diesem Band haben die Herausgeber von JA! Zeitschrift bringen Sie Stimmen von innerhalb und außerhalb der Proteste zusammen, um die mit der Occupy Wall Street-Bewegung verbundenen Probleme, Möglichkeiten und Persönlichkeiten zu vermitteln. Dieses Buch enthält Beiträge von Naomi Klein, David Korten, Rebecca Solnit, Ralph Nader und anderen sowie Occupy-Aktivisten, die von Anfang an dabei waren.

Hier klicken für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.



Weitere Artikel dieses Autors

Sie Könnten Auch Mögen

Folge InnerSelf weiter

Facebook-Symboltwitter iconyoutube iconInstagram-SymbolPintrest-SymbolRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

VERFÜGBARE SPRACHEN

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeeliwhihuiditjakomsnofaplptroruesswsvthtrukurvi

MOST READ

Ladegerät funktioniert nicht 9 19
Neue Regel für USB-C-Ladegeräte zeigt, wie EU-Aufsichtsbehörden Entscheidungen für die Welt treffen
by Renaud Foucart, Universität Lancaster
Haben Sie sich jemals das Ladegerät eines Freundes ausgeliehen, nur um festzustellen, dass es nicht mit Ihrem Telefon kompatibel ist? Oder…
Lebensmittel gesünder gekocht 6 19
9 Gemüse, das gekocht gesünder ist
by Laura Brown, Universität Teesside
Nicht alle Lebensmittel sind nahrhafter, wenn sie roh gegessen werden. In der Tat sind einige Gemüse tatsächlich mehr …
Sozialer Stress und Alterung 6 17
Wie sozialer Stress die Alterung des Immunsystems beschleunigen kann
by Eric Klopack, University of Southern California
Mit zunehmendem Alter beginnt das Immunsystem von Natur aus nachzulassen. Diese Alterung des Immunsystems,…
Intermeten Fasten 6 17
Ist Intervallfasten wirklich gut zum Abnehmen?
by David Clayton, Nottingham-Trent-Universität
Wenn Sie in den letzten Jahren darüber nachgedacht haben, Gewicht zu verlieren oder gesünder werden wollten …
Mann. Frau und Kind am Strand
Ist das der Tag? Turnaround zum Vatertag
by Will Wilkinson
Es ist Vatertag. Was ist die symbolische Bedeutung? Könnte heute etwas Lebensveränderndes in Ihrem…
Gesundheitliche Auswirkungen von BPA 6 19
Welche jahrzehntelange Forschung die gesundheitlichen Auswirkungen von BPA dokumentiert
by Tracey Woodruff, Universität von Kalifornien, San Francisco
Unabhängig davon, ob Sie von der Chemikalie Bisphenol A, besser bekannt als BPA, gehört haben oder nicht, Studien zeigen, dass…
der Westen, der nie existierte 4 28
Der Oberste Gerichtshof leitet den Wilden Westen ein, der nie wirklich existiert hat
by Robert Jennings, InnerSelf.com
Der Oberste Gerichtshof hat Amerika allem Anschein nach absichtlich in ein bewaffnetes Lager verwandelt.
wer war Elvis pressly 4 27
Wer war der wahre Elvis Presley?
by Michael T. Bertrand, Tennessee State University
Presley hat nie eine Abhandlung geschrieben. Er führte auch kein Tagebuch. Einmal, als ich über eine mögliche Biographie informiert wurde …

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | InnerPower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com | Innerself Vermarkten
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.